Laadkleppen, Hayons élévateurs, Tail lifts, Hubladebühnen, Plataformas elevadoras, Sponde idrauliche, Plataformas elevatórias
Dhollandia Deutschland - Biedenkamp 4, D-21509 GLINDE
+49 (0)40 76 11 960


  LoginDE - DE

Newsletters

DH-LM.08: Gewichtseinsparung von bis zu 40 kg im Bereich der 3.5to Nutzfahrzeuge (09/06/2017)

Die Nutzfahrzeugindustrie unternimmt riesige Anstrengungen bei der Entwicklung von leichten und umweltfreundlichen innerstädtischen Verteilerfahrzeugen, die Waren über die letzte Meile mit maximaler Effizienz liefern. Da die 4-Zylinder-Hubladebühnen wegen ihrer Zuverlässigkeit nach wie vor die erste Wahl für Transportunternehmen in weiten Teilen Europas bleiben, ist DHOLLANDIA stolz darauf, eine neue Hubladebühne, die DH-LM.08 zu präsentieren, die alle Anforderungen an eine moderne, effiziente, saubere und grüne Gesellschaft erfüllt .

Diese DH-LM.08 ist ideal für Lasten bis 750 kg geeignet. Es werden sorgfältig ausgewählte hochfeste Stähle und leichtes Aluminium verwendet, kombiniert mit einer intelligente Konstruktion, um Gewicht zu sparen und die Nutzlast des Fahrzeugs zu maximieren. Das alles ohne Kompromisse bei Sicherheit, Zuverlässigkeit und Stabilität zu machen. Die Hauptmerkmale sind:

  • Hubkapazität 500-750 kg mit einem Lastschwerpunkt von 600 mm
  • 4-Zylinder-Technologie mit überlegener Plattformstabilität
  • Neue Leichtbau-Aluminium-Plattform bis max. 1800 mm Länge
  • Wesentliche Gewichtseinsparung bei Hubwerk und Montageplatten im Vergleich zu anderen Versionen.
  • Sehr vielseitig Hubladebühne, die mit einer großen Auswahl an Optionen und Zusatzausrüstung angeboten wird.
  • Schnellmontageplatten für alle gängigen Marken von Nutzfahrzeugen.
  • Erhältlich in mehreren Hubarm-Ausführungen (Hubarme an der Außenseite des Fahrzeugrahmens) oder Schmale-Version (Hubarme an der Innenseite des Fahrzeugrahmens) in Abhängigkeit von der Marke und der Ausführung des Fzg.-Chassis
  • Geeignet für Lkw bis 1050 mm Ladeflächenhöhe
  • Ausgestattet ist diese Bühne mit einem robusten aber leichten eloxiertem mittigen Unterfahrschutz.
  • Kurzfristig wird auch eine Option mit Halter für Kugelkopfkupplungen lieferbar sein.

Je nach Ausführung wird der DH-LM.08 gegenüber der aktuellen DH-LM.10 einen GEWICHTSVORTEIL VON bis zu 40 KG haben. Sie wird zweifellos die meisten alternativen 3-Zylinder- und 4-Zylinder-Hubladebühnen auf dem Markt übertreffen und wahrscheinlich auf ähnlichem Gewichtsniveau konkurrieren wie einige der 2-Zylinder-Hubladebühnen und das mit der Sicherheit und Zuverlässigkeit von 4 Zylindern. 

In den nächsten Monaten werden die verschiedenen Fahrzeugspezifischen Montagevarianten realisiert, da einige der neu entwickelten Komponenten erst dann verfügbar sind und integriert werden können. Die bewährten DH-LM.10/ DH-LMQ.10 bleiben für höhere Ladflurhöhen (über 1050 mm) und größere Hubkapazitäten (1000 kg) aktuell weiter verfügbar.

Sollten Sie weitere Informationen zu diesem Thema benötigen, zögern Sie bitte nicht, sich an Dhollandia Deutschland GmbH zu wenden.

Weiter...

DH-CH003 with manually extensible platform undergoes major technical update (31/10/2016)

The DH-CH101 / CH102 / CH103 have a single-piece platform and quite long cassette lengths, and are mainly installed on City & Intercity busses (CH102), long distance busses (CH102 / CH103) and coaches (CH101 / CH103). The updated DH-CH003 is much more compact, and is equipped with a manually extensible platform, ideal for installation on narrow body busses. Its design offers great versatility, and is suitable for multiple applications, such as:

  • At the side emergency door on school busses
  • In the step compartment on Intercity busses
  • Under the chassis on dedicated door on mid-range busses
  • Under the floor at the rear door on van conversions.

The overhaul of the DH-CH003 is in line with technology changes introduced on the DH-CH102 / CH103 (see newsletter 13/06/2016). With full communication to the vehicle through the lift’s PCB, this lift applies for all applications on M2 and M3 class vehicles (where it is mandatory to have brakes and door signal). Despite the manual extension of the platform, the DH-CH003 is also very fast. A full wheelchair loadcycle (sliding out to work position, lowering to the ground, lifting up to bus floor level, retracting back into travel position) can be executed in less than 1:45 min.

Should you require more information on this subject, please don't hesitate to contact the national DHOLLANDIA distributor.

Weiter...

Foldable platform for reduced wind resistance (15/10/2016)

In a series of 5 subsequent newsletters, DHOLLANDIA will highlight the large variety of executions and options that the DH-VO.07.K1 column lift range has on offer today. DHOLLANDIA started off as specialized builder of bespoke multi-deck lifts in the early 1990’s, then moved on to add  heavy and medium-duty single-deck column lifts of 1000-2000 kg to the range, and only started to invest heavily in the development of light-weight 500-750 kg columns lifts in the last 5 years. Today, DHOLLANDIA is very proud to present a comprehensive and mature range of light-duty column lifts, that can be equipped with a wide variety of options to suit all possible applications and requirements. The overview is spread over 5 newsletters, to enable inclusion of the associated images.

Newsletter 1 shows the DH-VO.07.K1 in its standard configuration, with steel galvanized columns (*), and a slim full aluminium platform with fixed leading edge. The roll-stops mounted in the leading edge maximize the useful platform depth up to the load restraints, and are available as an option: OVP107.A for automatic roll-stops, OVP107.M for manual roll-stops. (*) Weight-saving aluminium columns available as an option [OVF015].

Newsletter 2 adds alu side ramps [OVP12.A.S] and alu rear ramps [OVP120.A.R] to the aluminium platform. In the raised vertical position, these ramps form the ideal load restraint for high-stacked unstable roll-cages. In ramp position, they provide the best possible alignment between the platform surface and the ground, and allow to load or off-load roll-cages with maximum safety.

Newsletter 3 shows the DH-VO.07.K1 with an air-permeable aluminium platform with steel mesh platform surface [OVP509.A]. The air-permeable platform is ideal for open-bed or drop-side vehicles, to reduce the wind resistance and optimize the fuel economy. The permeable platform also offers excellent anti-slip characteristics: rainwater, snow, mud, dirt, etc… are immediately evacuated through the platform. A major benefit in applications where dirt or mud are easily dragged onto the platform surface (e.g. gardening and landscaping,  building industry, road works, etc…). The roll-stops mounted in the leading edge maximize the useful platform depth up to the load restraints, and are available as an option: OVP107.A for automatic roll-stops, OVP107.M for manual roll-stops.

Newsletter 4 features an air-permeable platform with composite grids [OVP509.C]; slim-line safety rails mounted on the lift runners, and offering side access [OVP350.B]; short steel side loading ramps for loading and unloading trolleys on bigger wheels such as sack barrows, bins etc… [OVP125.LR]. As explained under Newsletter 3, the air-permeable platform reduces the wind resistance, reduces the fuel consumption, and offers improved anti-slip protection in “dirty” or slippery environments. The roll-stops mounted in the leading edge maximize the useful platform depth up to the load restraints, and are available as an option: OVP107.A for automatic roll-stops, OVP107.M for manual roll-stops.

Newsletter 5 covers a popular alternative for open-bed or drop-side vehicles, but used in cleaner environments: the more conventional aluminium platform in foldable execution [option OVP206], providing equal means to reduce the wind drag and improve the fuel consumption. In its travel position, the platform is folded in half, and the surface exposed to wind drag reduced to half the platform surface. When deployed into work position, the platform is unfolded manually to its full size, so that larger cargo can be loaded or unloaded safely. Additional benefits:

  • The folded platform can be opened and lowered to medium height, and serve as access step to load and unload certain cargo manually
  • The folded platform can be lowered below the vehicle floor, and make the vehicle floor accessible for loading and unloading heavier or bigger cargo by means of fork lifts

 These and many other available options enable the DHOLLANDIA users to adapt a general-purpose lift, offering maximum flexibility, to their particular needs and the required application. Should you require further information on this topic, please don’t hesitate to contact your local DHOLLANDIA distributor.

Weiter...

Air-permeable platform with composite grids (14/10/2016)

In a series of 5 subsequent newsletters, DHOLLANDIA will highlight the large variety of executions and options that the DH-VO.07.K1 column lift range has on offer today. DHOLLANDIA started off as specialized builder of bespoke multi-deck lifts in the early 1990’s, then moved on to add  heavy and medium-duty single-deck column lifts of 1000-2000 kg to the range, and only started to invest heavily in the development of light-weight 500-750 kg columns lifts in the last 5 years. Today, DHOLLANDIA is very proud to present a comprehensive and mature range of light-duty column lifts, that can be equipped with a wide variety of options to suit all possible applications and requirements. The overview is spread over 5 newsletters, to enable inclusion of the associated images.

Newsletter 1 shows the DH-VO.07.K1 in its standard configuration, with steel galvanized columns (*), and a slim full aluminium platform with fixed leading edge. The roll-stops mounted in the leading edge maximize the useful platform depth up to the load restraints, and are available as an option: OVP107.A for automatic roll-stops, OVP107.M for manual roll-stops. (*) Weight-saving aluminium columns available as an option [OVF015].

Newsletter 2 adds alu side ramps [OVP12.A.S] and alu rear ramps [OVP120.A.R] to the aluminium platform. In the raised vertical position, these ramps form the ideal load restraint for high-stacked unstable roll-cages. In ramp position, they provide the best possible alignment between the platform surface and the ground, and allow to load or off-load roll-cages with maximum safety.

Newsletter 3 shows the DH-VO.07.K1 with an air-permeable aluminium platform with steel mesh platform surface [OVP509.A]. The air-permeable platform is ideal for open-bed or drop-side vehicles, to reduce the wind resistance and optimize the fuel economy. The permeable platform also offers excellent anti-slip characteristics: rainwater, snow, mud, dirt, etc… are immediately evacuated through the platform. A major benefit in applications where dirt or mud are easily dragged onto the platform surface (e.g. gardening and landscaping,  building industry, road works, etc…). The roll-stops mounted in the leading edge maximize the useful platform depth up to the load restraints, and are available as an option: OVP107.A for automatic roll-stops, OVP107.M for manual roll-stops.

Newsletter 4 features an air-permeable platform with composite grids [OVP509.C]; slim-line safety rails mounted on the lift runners, and offering side access [OVP350.B]; short steel side loading ramps for loading and unloading trolleys on bigger wheels such as sack barrows, bins etc… [OVP125.LR]. As explained under Newsletter 3, the air-permeable platform reduces the wind resistance, reduces the fuel consumption, and offers improved anti-slip protection in “dirty” or slippery environments. The roll-stops mounted in the leading edge maximize the useful platform depth up to the load restraints, and are available as an option: OVP107.A for automatic roll-stops, OVP107.M for manual roll-stops.

Newsletter 5 covers a popular alternative for open-bed or drop-side vehicles, but used in cleaner environments: the more conventional aluminium platform in foldable execution [option OVP206], providing equal means to reduce the wind drag and improve the fuel consumption. In its travel position, the platform is folded in half, and the surface exposed to wind drag reduced to half the platform surface. When deployed into work position, the platform is unfolded manually to its full size, so that larger cargo can be loaded or unloaded safely. Additional benefits:

  • The folded platform can be opened and lowered to medium height, and serve as access step to load and unload certain cargo manually
  • The folded platform can be lowered below the vehicle floor, and make the vehicle floor accessible for loading and unloading heavier or bigger cargo by means of fork lifts

These and many other available options enable the DHOLLANDIA users to adapt a general-purpose lift, offering maximum flexibility, to their particular needs and the required application. Should you require further information on this topic, please don’t hesitate to contact your local DHOLLANDIA distributor.

Weiter...

Air-permeable platform in mesh steel (13/10/2016)

In a series of 5 subsequent newsletters, DHOLLANDIA will highlight the large variety of executions and options that the DH-VO.07.K1 column lift range has on offer today. DHOLLANDIA started off as specialized builder of bespoke multi-deck lifts in the early 1990’s, then moved on to add  heavy and medium-duty single-deck column lifts of 1000-2000 kg to the range, and only started to invest heavily in the development of light-weight 500-750 kg columns lifts in the last 5 years. Today, DHOLLANDIA is very proud to present a comprehensive and mature range of light-duty column lifts, that can be equipped with a wide variety of options to suit all possible applications and requirements. The overview is spread over 5 newsletters, to enable inclusion of the associated images.

Newsletter 1 shows the DH-VO.07.K1 in its standard configuration, with steel galvanized columns (*), and a slim full aluminium platform with fixed leading edge. The roll-stops mounted in the leading edge maximize the useful platform depth up to the load restraints, and are available as an option: OVP107.A for automatic roll-stops, OVP107.M for manual roll-stops. (*) Weight-saving aluminium columns available as an option [OVF015].

Newsletter 2 adds alu side ramps [OVP12.A.S] and alu rear ramps [OVP120.A.R] to the aluminium platform. In the raised vertical position, these ramps form the ideal load restraint for high-stacked unstable roll-cages. In ramp position, they provide the best possible alignment between the platform surface and the ground, and allow to load or off-load roll-cages with maximum safety.

Newsletter 3 shows the DH-VO.07.K1 with an air-permeable aluminium platform with steel mesh platform surface [OVP509.A]. The air-permeable platform is ideal for open-bed or drop-side vehicles, to reduce the wind resistance and optimize the fuel economy. The permeable platform also offers excellent anti-slip characteristics: rainwater, snow, mud, dirt, etc… are immediately evacuated through the platform. A major benefit in applications where dirt or mud are easily dragged onto the platform surface (e.g. gardening and landscaping,  building industry, road works, etc…). The roll-stops mounted in the leading edge maximize the useful platform depth up to the load restraints, and are available as an option: OVP107.A for automatic roll-stops, OVP107.M for manual roll-stops.

Newsletter 4 features an air-permeable platform with composite grids [OVP509.C]; slim-line safety rails mounted on the lift runners, and offering side access [OVP350.B]; short steel side loading ramps for loading and unloading trolleys on bigger wheels such as sack barrows, bins etc… [OVP125.LR]. As explained under Newsletter 3, the air-permeable platform reduces the wind resistance, reduces the fuel consumption, and offers improved anti-slip protection in “dirty” or slippery environments. The roll-stops mounted in the leading edge maximize the useful platform depth up to the load restraints, and are available as an option: OVP107.A for automatic roll-stops, OVP107.M for manual roll-stops.

Newsletter 5 covers a popular alternative for open-bed or drop-side vehicles, but used in cleaner environments: the more conventional aluminium platform in foldable execution [option OVP206], providing equal means to reduce the wind drag and improve the fuel consumption. In its travel position, the platform is folded in half, and the surface exposed to wind drag reduced to half the platform surface. When deployed into work position, the platform is unfolded manually to its full size, so that larger cargo can be loaded or unloaded safely. Additional benefits:

  • The folded platform can be opened and lowered to medium height, and serve as access step to load and unload certain cargo manually
  • The folded platform can be lowered below the vehicle floor, and make the vehicle floor accessible for loading and unloading heavier or bigger cargo by means of fork lifts

These and many other available options enable the DHOLLANDIA users to adapt a general-purpose lift, offering maximum flexibility, to their particular needs and the required application. Should you require further information on this topic, please don’t hesitate to contact your local DHOLLANDIA distributor.

Weiter...

Light-duty column lift with loading ramps on 3 platform sides (12/10/2016)

In a series of 5 subsequent newsletters, DHOLLANDIA will highlight the large variety of executions and options that the DH-VO.07.K1 column lift range has on offer today. DHOLLANDIA started off as specialized builder of bespoke multi-deck lifts in the early 1990’s, then moved on to add  heavy and medium-duty single-deck column lifts of 1000-2000 kg to the range, and only started to invest heavily in the development of light-weight 500-750 kg columns lifts in the last 5 years. Today, DHOLLANDIA is very proud to present a comprehensive and mature range of light-duty column lifts, that can be equipped with a wide variety of options to suit all possible applications and requirements. The overview is spread over 5 newsletters, to enable inclusion of the associated images.

Newsletter 1 shows the DH-VO.07.K1 in its standard configuration, with steel galvanized columns (*), and a slim full aluminium platform with fixed leading edge. The roll-stops mounted in the leading edge maximize the useful platform depth up to the load restraints, and are available as an option: OVP107.A for automatic roll-stops, OVP107.M for manual roll-stops. (*) Weight-saving aluminium columns available as an option [OVF015].

Newsletter 2 adds alu side ramps [OVP12.A.S] and alu rear ramps [OVP120.A.R] to the aluminium platform. In the raised vertical position, these ramps form the ideal load restraint for high-stacked unstable roll-cages. In ramp position, they provide the best possible alignment between the platform surface and the ground, and allow to load or off-load roll-cages with maximum safety.

Newsletter 3 shows the DH-VO.07.K1 with an air-permeable aluminium platform with steel mesh platform surface [OVP509.A]. The air-permeable platform is ideal for open-bed or drop-side vehicles, to reduce the wind resistance and optimize the fuel economy. The permeable platform also offers excellent anti-slip characteristics: rainwater, snow, mud, dirt, etc… are immediately evacuated through the platform. A major benefit in applications where dirt or mud are easily dragged onto the platform surface (e.g. gardening and landscaping,  building industry, road works, etc…). The roll-stops mounted in the leading edge maximize the useful platform depth up to the load restraints, and are available as an option: OVP107.A for automatic roll-stops, OVP107.M for manual roll-stops.

Newsletter 4 features an air-permeable platform with composite grids [OVP509.C]; slim-line safety rails mounted on the lift runners, and offering side access [OVP350.B]; short steel side loading ramps for loading and unloading trolleys on bigger wheels such as sack barrows, bins etc… [OVP125.LR]. As explained under Newsletter 3, the air-permeable platform reduces the wind resistance, reduces the fuel consumption, and offers improved anti-slip protection in “dirty” or slippery environments. The roll-stops mounted in the leading edge maximize the useful platform depth up to the load restraints, and are available as an option: OVP107.A for automatic roll-stops, OVP107.M for manual roll-stops.

Newsletter 5 covers a popular alternative for open-bed or drop-side vehicles, but used in cleaner environments: the more conventional aluminium platform in foldable execution [option OVP206], providing equal means to reduce the wind drag and improve the fuel consumption. In its travel position, the platform is folded in half, and the surface exposed to wind drag reduced to half the platform surface. When deployed into work position, the platform is unfolded manually to its full size, so that larger cargo can be loaded or unloaded safely. Additional benefits:

  • The folded platform can be opened and lowered to medium height, and serve as access step to load and unload certain cargo manually
  • The folded platform can be lowered below the vehicle floor, and make the vehicle floor accessible for loading and unloading heavier or bigger cargo by means of fork lifts

These and many other available options enable the DHOLLANDIA users to adapt a general-purpose lift, offering maximum flexibility, to their particular needs and the required application. Should you require further information on this topic, please don’t hesitate to contact your local DHOLLANDIA distributor

Weiter...

Light-duty column lift with standard full alu platform (11/10/2016)

In a series of 5 subsequent newsletters, DHOLLANDIA will highlight the large variety of executions and options that the DH-VO.07.K1 column lift range has on offer today. DHOLLANDIA started off as specialized builder of bespoke multi-deck lifts in the early 1990’s, then moved on to add  heavy and medium-duty single-deck column lifts of 1000-2000 kg to the range, and only started to invest heavily in the development of light-weight 500-750 kg columns lifts in the last 5 years. Today, DHOLLANDIA is very proud to present a comprehensive and mature range of light-duty column lifts, that can be equipped with a wide variety of options to suit all possible applications and requirements. The overview is spread over 5 newsletters, to enable inclusion of the associated images.

Newsletter 1 shows the DH-VO.07.K1 in its standard configuration, with steel galvanized columns (*), and a slim full aluminium platform with fixed leading edge. The roll-stops mounted in the leading edge maximize the useful platform depth up to the load restraints, and are available as an option: OVP107.A for automatic roll-stops, OVP107.M for manual roll-stops. (*) Weight-saving aluminium columns available as an option [OVF015].

Newsletter 2 adds alu side ramps [OVP12.A.S] and alu rear ramps [OVP120.A.R] to the aluminium platform. In the raised vertical position, these ramps form the ideal load restraint for high-stacked unstable roll-cages. In ramp position, they provide the best possible alignment between the platform surface and the ground, and allow to load or off-load roll-cages with maximum safety.

Newsletter 3 shows the DH-VO.07.K1 with an air-permeable aluminium platform with steel mesh platform surface [OVP509.A]. The air-permeable platform is ideal for open-bed or drop-side vehicles, to reduce the wind resistance and optimize the fuel economy. The permeable platform also offers excellent anti-slip characteristics: rainwater, snow, mud, dirt, etc… are immediately evacuated through the platform. A major benefit in applications where dirt or mud are easily dragged onto the platform surface (e.g. gardening and landscaping,  building industry, road works, etc…). The roll-stops mounted in the leading edge maximize the useful platform depth up to the load restraints, and are available as an option: OVP107.A for automatic roll-stops, OVP107.M for manual roll-stops.

Newsletter 4 features an air-permeable platform with composite grids [OVP509.C]; slim-line safety rails mounted on the lift runners, and offering side access [OVP350.B]; short steel side loading ramps for loading and unloading trolleys on bigger wheels such as sack barrows, bins etc… [OVP125.LR]. As explained under Newsletter 3, the air-permeable platform reduces the wind resistance, reduces the fuel consumption, and offers improved anti-slip protection in “dirty” or slippery environments. The roll-stops mounted in the leading edge maximize the useful platform depth up to the load restraints, and are available as an option: OVP107.A for automatic roll-stops, OVP107.M for manual roll-stops.

Newsletter 5 covers a popular alternative for open-bed or drop-side vehicles, but used in cleaner environments: the more conventional aluminium platform in foldable execution [option OVP206], providing equal means to reduce the wind drag and improve the fuel consumption. In its travel position, the platform is folded in half, and the surface exposed to wind drag reduced to half the platform surface. When deployed into work position, the platform is unfolded manually to its full size, so that larger cargo can be loaded or unloaded safely. Additional benefits:

  • The folded platform can be opened and lowered to medium height, and serve as access step to load and unload certain cargo manually
  • The folded platform can be lowered below the vehicle floor, and make the vehicle floor accessible for loading and unloading heavier or bigger cargo by means of fork lifts

These and many other available options enable the DHOLLANDIA users to adapt a general-purpose lift, offering maximum flexibility, to their particular needs and the required application. Should you require further information on this topic, please don’t hesitate to contact your local DHOLLANDIA distributor.

Weiter...

New compact 750-1000 kg side-mounted under floor lift (18/09/2016)

After more than 30 years of duty, the bespoke lift DH-REK is now being replaced by the DH-SOZ.10. Both the DH-REK and DH-SOZ are usually side mounted on truck chassis, in front of the rear axles, and used to load and unload at the side-doors of the truck body (often refrigerated bodies). In a typical application where delivery trucks supply food product into a chain restaurants, trucks are equipped with a heavier capacity tail lift at the rear to offload the full cages of fresh food product, and equipped with a lighter duty side mounted lift to reload empty trolleys or cages.

The DH-REK was a side-mounted fold-away lift, offering 1100 mm platform depth and max. 1000 kg lift capacity. The newly born DH-SOZ.10 has been developed as a very compact slide-away lift, and offers following features:

  • Lift capacity 750-1000 kg at 500 mm centre of gravity
  • Platform dimensions 1150 or 1350 mm long x 1600 mm wide
  • Huge improvement in handling ease, operation, and ergonomics
  • Conical platform. Level ride with automatic tilt at ground level
  • Fixed stabilizers, no adjustable tilt. Tilt cylinders and fully adjustable platform orientation are available as an option
  • Weight saving, full aluminium platform, easy and light to deploy
  • Compact prewelded sliding tube construction, developed for bolt-on mounting to the truck chassis. Lift is supplied with bolt-on extension tube construction that goes under the drive shaft of the truck, and joins to the other chassis beam for a perfect spread of forces.

The DH-SOZ is suitable for most types of dry-freight and refrigerated cargo floors. Should you require further information on this subject, please don’t hesitate to contact the national DHOLLANDIA distributor.

Weiter...

Steigende Nachfrage nach feuerverzinkten Dhollandia-Hubladebühnen: DH-LV (18/08/2016)

DHOLLANDIA fühlt sich aufgrund der deutlichen Vorteile in Bezug auf den Langzeit-Korrosionsschutz, die Langlebigkeit und Total Cost of Ownership (TCO) verpflichtet auf eine steigenden Nachfrage nach Hubladebühnen in feuerverzinkter oder verzinkter Ausführung zu reagieren. Unsere Kunden fordern mehr spezielle Hubladebühnen in feuerverzinkter Ausführung. Die neueste Ergänzung dieser Reihe Hubladebühnen ist die DH-LV 1500-4000 kg.

Die Standart Hubladebühne DH-LV wurde für den Einsatz an Lkw mit Tiefkuppelkupplung in Kombination mit einem Zentralachsanhänger konstruiert. Die Leistungsmerkmale dieser Hubladebühne bestehen aus:

  • Einem kompakten, fahrzeugspezifisch gefertigtem Hubwerk, der in dem begrenzten Einbauraum zwischen der Unterseite des Chassis einerseits und der Tiefkuppelkupplung, sowie der Anhänger-Zugstange andererseits montiert ist.
  • Eine robuste Konstruktion, die für Traglasten bis zu 4.000 kg ausgelegt ist.
  • Mit einem CE-zertifizierter schwenkbaren Unterfahrschutz ausgestattet, der beim Ankoppeln von Lkw und Anhänger nach oben gedreht werden kann, oder der auf die gesetzliche Stoßfängerhöhe nach unten gedreht werden kann, wenn der Lkw solo betrieben wird.

In vielen Fällen erlaubt die DH-LV dem Fahrer, den Lkw zu be- und entladen, ohne den Anhänger zu entkoppeln. Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema benötigen, wenden Sie sich bitte an Dhollandia Deutschland GmbH.

Weiter...

Neue 2016er Generation von Kassetten-Rollstuhllifte (13/06/2016)

DHOLLANDIA`s neue Generation von Kassetten Rollstuhlliften, startete auf der Busworld Kortrijk 2015 und wurden auf dem Markt mit verschiedenen OEMs und ausgesuchten Fahrzeugbauern in Europa, Asien-Pazifik-Region und Südamerika eingeführt und auf dem Markt präsentiert.

Beginnend mit der Änderung der Oberfläche durch eine diskrete Farbauswahl bei der 2016-Generation DH-CH102 / CH103 Kassettenlifte, wurden folgende wichtige technologische Veränderung und Verbesserungen umgesetzt:

  • Die Ausführung mit massiven 500 kg Hubkraft wird der steigenden Nachfrage nach höheren Kapazitäten gerecht.
  • Die Plattformoberfläche aus Aluminiumriffelblech, ersetzt die manuell aufgebrachte rutschfeste Beschichtung. Das Aluminiumriffelblech hat ein geringeres Gewicht, bietet noch bessere Anti-Rutsch-Eigenschaften und ist dadurch haltbar über die gesamte Einsatzzeit des Liftsystems.
  • Ein nochmals verbessertes Verriegelungssystem für die Sicherheitsschienen in der angehobenen, vertikalen Position bietet weitere Sicherheiten.
  • Zusätzliche erfolgt eine automatische mechanische Sperre für die hydraulisch betätigte Abrollsicherung am vorderen Plattformrand. Dies stellt sicher, dass kein Abrollen möglich ist, solange die Plattform in der Luft schwebt.
  • Zusätzlich erfolgt auch die automatische Verriegelung der Plattform innerhalb der Kassette, sowie die automatischer Entriegelung beim Ausfahren des Lifts (es entfällt das manuelle Entriegeln beim Ausfahren des Lifts)
  • Einfach und leicht zu bedienende 2-Knopf-Spiralkabelfernbedienung mit integriertem Not-Aus und einem kompakten Stecker.
  • Die neue Pumpeneinheit mit Quick-Fit-Plug-and-Play-Anschlüssen für die Verkabelung und Hydraulikleitungen ist sehr wartungsfreundlich.
  • Eine elektrische Schalttafel mit LED-Diagnosemöglichkeiten, Notfall Kontrolle über die DIP-Schalter verbessert die Fahrzeugintegration.
  • Neue Montageeinrichtungen schaffen einen komfortablen Einbau.

Dank dieser Entwicklungen schafft die neue Generation von DH-CH102 / CH103 völlig neue Enwicklungs- und Optimierungsschritte. Diese Liftsysteme legen zusätzlichen Wert auf die größtmögliche Sicherheit und den Komfort für den Anwender.  Auch in Bezug auf die Montage und die Einfachheit der Installation und Integration in das Gesamtfahrzeug erfolgten überzeugende Weiterentwicklungen.

 

Weiter...

Große Plattformrolle für die DH-LSU.90 (13/06/2016)

Seit der Einführung im Jahr 2008 wurde die DH-LSU.90 mit 2 verschiedenen Plattform-Stützsystemen angeboten. Dies verhindert wirkungsvoll das Eindringen der Stützfüße in den Untergrund oder der Straßenoberflächen. Zukünftig wird die schwere Stahl-Plattform der DH-LSU.90 mit einer großen Stahlplattformrolle zwischen den  Hubzylinder( sehr ähnlich wie bei Ihrem Vorgänger DH-ESU montiert) ausgestattet. Diese Ausführung wurde auf in ihrer Roll-Fähigkeiten neu entwickelt, weiter verbessert und mit einer Zink-Nickel-Beschichtung versehen.

Mit extremen Hubkräften von 7,500 bis 9,000 kg bildet der DH-LSU.90 die absolute Spitze der Hubladebühnen. Diese Schwerlast-Bühne ist vor allem für den Transport von schweren Maschinen, Gabelstaplern, landwirtschaftlichen Traktoren etc. ..ausgelegt. Hydraulische Abstützungen sind bei diesem Lift-Standard.

Weiter...

Neu DH-LM10.07 für Iveco Daily mit Erdgasantrieb (03/05/2016)

Das Iveco Daily Chassis mit CNG Erdgasantrieb ist mit einer Gastanks ausgestattet, einer dieser Tanks befindet sich unter dem Überhang hinter der Hinterachse. Für Ausführungen, bei denen eine Hubladebühne erforderlich ist, kann eine normale Bühne deshalb nicht montiert werden. Zudem hätte das Fahrzeug dann praktisch keine Bodenfreiheit mehr.

Mit der Entwicklung der DH-LM.10.07, hat DHOLLANDIA die perfekte Lösung für diese Art von Fahrzeugen entwickelt. Diese neue speziell konstruierte Hubladebühne ist mit Schnellmontageplatten und einem schlanken Hubwerk ausgestattet. Dadurch erhält das Fahrzeug eine vernünftige Bodenfreiheit und die Einbausituation  um die Gastanks herum  erfolgt  mit einem speziell zertifizierten hinteren Unterfahrschutz. Die DH-LM.10.07 wird zudem in Kürze mit Anhängerkupplung zur Verfügung  stehen.

Zusätzlich zu den besonderen Eigenschaften, die oben erwähnt werden, profitiert die DH-LM.10.07 von den vielen technischen und funktionellen Merkmalen, die den Erfolg der 4-Zylinder-Hubladebühne DH-LM.10 weltweit erzielt hat. Sollten Sie weitere Informationen zu diesem Thema benötigen, zögern Sie bitte nicht ihre Dhollandia Niederlassung zu kontaktieren.

Weiter...

Vielfältig einsetzbar ! Weitere Optionen für die DH-VO.07.K1 wurden bei CVS Birmingham gezeigt (28/04/2016)

DHOLLANDIA hat Gelegenheit genutzt und auf der Commercial Vehicle Show in Birmingham High-Lights  eine Reihe von weiteren Optionen, für den leichten Vertikallift DH-VO.07.K1 zu zeigen.

Speziell für Rollwagen (Rollcollies, Niederflurrollies, Abfallcontainer, ...), wurde eins der zwei Modelle mit folgenden Merkmalen ausgestellt:

  1. Vollaluminium-Hubwerk und Gleitschlitten [Option OVF015], um das Gewicht der Hubladebühne zu minimieren und die Nutzlast des Fahrzeugs zu maximieren.
  2. Eine luftdurchlässige Plattform (**) aus Verbundstoff-Gitter [Option OVP509.C]. Im Vergleich zu den Reckstahl-Plattformen, haben diese Verbundstoff-Gitternetzplattformen einen Gewichtsvorteil, keine Korrosion am Gitter und sind mit einer rutschfesten Deckschicht versehen.
  3. Leichte Sicherheitsgeländer an den Gleitschienen mit zusätzlichem seitlichen Plattformzugang [Option OVP350.B].
  4. Kurze Stahlseitenladerampen zum Be- und Entladen von Objekten mit größeren Rädern, z.B. bei Sack- bzw. Schubkarren, Behälter etc. ... [Option OVP125.LR].
  5. Abrollsicherungen in die Vorderkante der Plattform integriert, um den nutzbaren Plattformraum zu maximieren. Erhältlich als manuelle [Option OVP107.M] oder als automatische Abrollsicherung[Option OVP107.A].

(**) Luftdurchlässige Plattformen bieten folgende Vorteile bei offenen Fahrzeugen:

• Reduzierte Luftwiderstand, deutlich geringerer Kraftstoffverbrauch und Reduzierung der Betriebskosten

• Ausgezeichnete Anti-Rutsch-Eigenschaften für den Bediener auf der Plattform: Regenwasser, Schnee, Schlamm, Schmutz, etc ... können nicht auf der Plattformoberfläche liegen bleiben sonder laufen eifach nach unten durch.

Luftdurchlässigem Plattformen sind daher oft die bevorzugte Wahl für die Bauwirtschaft, Kommunen, Wartungsfahrzeuge, Gärtnereien und Straßenbau-Unternehmen, Gasflaschentransporter,  offene Verteilerfahrzeuge.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema benötigen sollten, zögern Sie bitte nicht ihre DHOLLANDIA –Niederlassung zu kontaktieren.

Weiter...

Doppelt gefaltete unterfahrbaren Hubladebühne mit noch größerer Plattformstabilität (25/04/2016)

Der direkt Unterschied einer doppelt gefalteten unterfahrbaren Hubladebühne (DH-SO ...), im Vergleich zu einer einfach gefalteten unterfahrbaren Hubladebühne (DH-SM ...), ist eine sichtbar bessere Plattformstabilität.

Unterfahrbare Hubladebühnen  (DH-SM ...) fahren bis zur Arbeitsposition nahe dem hinteren Ende der Zahnschiene heraus. Bei angehobener Plattform wird diese mit Druck stark gegen das Abschlussprofil des Ladebodens gepresst. Diese Funktion maximiert die Stabilität der Plattform und reduziert die Plattformbewegung , die verursacht wird, wenn die Plattform die Last anhebt oder ablässt.

Doppelt gefaltete Hubladebühnen (DH-SO ...) fahren weiter raus, um das Ausfalten der Plattform zu ermöglichen und anschließend wieder zurückzufahren, um die Arbeitsposition (gegen einen Anschlag) zu fahren bei ca. 1/3 der Zahnschiene zu erreichen. Wird die Plattform angehoben und unter Druck gegen das Bodenabschlussprofil gedrückt, versuchen die Hebelkräfte in der Kinematik das Hubgerüst zu verwinden, was für die Ausrichtung am Abschlussprofil nicht optimal ist.

Die NEUE doppeltgefaltete Hubladebühne DH-SO6.20 umfasst einen umgekehrten Sperrmechanismus für die Arbeitsstellung. Dadurch erlangt sie eine gleichwertiger Stabilität, wie eine SM-unterfahrbare Hubladebühne mit ähnlicher Kapazität. Dieser Sperrmechanismus ist ein rein mechanisches System und stützt sich nicht auf gefährdete Sensoren oder elektronische Komponenten, die immer wieder zu Ausfällen neigen.

Bewährt wie die DH-SO8.20, besteht die DH-SO6.20 Plattform aus drei Abschnitten: einem robusten festen Stahlprofil, das auch den hintere Unterfahrschutz bildet, plus 2 leichten Aluminium- Faltteilen. Die DH-SO6.20 wird in feuerverzinkter Oberfläche angeboten und ist mit 1500-2000 kg Tragfähigkeit und Plattformen von 1800-2000 mm Längen erhältlich. Dank der kompakten Bauweise, der DH-SO6.20 passt diese in kürzere Montageräume als die bekannte DH-SO7.20 und DH-SO8.20 (mit vergleichbarer Plattform länge). Im Vergleich zu früheren Generationen, erfolgt das manuelle Aus- und Einklappen der Plattformteile sehr leicht und einfach, wodurch der Bedienerkomfort sich erheblich verbessert.

 

 

Weiter...

Column lift for gas bottle distribution with galvanised platform (25/02/2016)

Maximum safety in the handling of the product, is top of the list of priorities of gas bottle distribution companies. DHOLLANDIA gas bottle lifts type DH-VO.15.K1 fulfil the most stringent requirements imposed by worldwide operators. The column lift incorporates a number of functional features, that are extremely instrumental in offloading gas bottles safely:

  • column lift platforms travel up and down in a straight line behind the vehicle body (cantilever, slider and fold-away lifts describe an arch, whereby the platform moves away from the body);
  • column lifts are equipped with a flat platform, so that tall and narrow gas bottles stand as stable as possible on the platform during the whole descend cycle (cantilever, slider and fold-away platforms tilt down at ground level, bringing the gas bottles out of balance).

The option packages OVU012.A (for aluminium platforms) and OVU012.S (for steel platforms) transform the standard column lift DH-VO.15.K1 into a specialized lift for the gas bottle handling, including

  • automatically folding safety rails on 3 sides (with open mid-section), to support and hold the gas bottles when offloading
  • centrally mounted articulated ramp, functioning as fall-protection when locked in 90° vertical position, and serving as loading ramp when deployed over 180° to reach to the ground.

In standard execution, the platform is opened by hand (supported by powerful torsion bars hidden inside the platform). Hydraulic closure is available as an option [OVH004], maximizing the comfort for the operator, and the operational safety. Steel platforms are available in hot-dip zinc plated finish [option OVT121.P]. Zinc-plated platforms offer the following advantages:

  • extremely durable
  • outside + INSIDE protection of the steel structure against corrosion
  • better anti-slip protection than most painted surfaces

The standard K1 version lifts up to the vehicle floor level. The optional K9 execution [option OVU013] reaches to levels above vehicle floor level, for instance to access a higher loading dock.

Should you require additional information on this subject, please don’t hesitate to contact one of our technical-commercial staff members.

Weiter...

Ihr Auto in vertrauensvollen Händen ... (20/02/2016)

Auch Autos müssen professionell transportiert werden, oder auch rein zum Spaß, daher bietet DHOLLANDIA einen Hubladbühne an, die das sicher kann!

Die Hubladebühne DH-LSU hebt, mit einem speziellen Optionspaket [ref.OAU007], das für den Transport von Autos entwickelt wurde, Autos schnell und sicher. Dieses Optionspaket beinhaltet:

  • eine Verlängerung der Haupt-Plattform auf 3000 mm [10x ref. OAP302]
  • verstärkte klappbare Auffahrrampen aus Aluminium- zweigeteilt [ref. OAP404.2]
  • und verstärkte Abstützung mit 10T Kapazität [ref zu stabilisieren. OAH010.LE]

Für Fahrzeuge bis 2.000 kg Eigengewicht, empfiehlt DHOLLANDIA den Lift Typ DH-LSU.40 in der  3.000 kg Ausführung. Für schwerere Fahrzeuge ab 3.000 kg Eigengewicht, wird die Spezifikation zu einer DH-LSU.60 aufgerüstet mit 4.000 kg Kapazität.

Obwohl die Auffahrrampe OAP404.2 Standard ist für dieses Optionspaket, stehen folgende Alternativen zur Verfügung

  • Geringes Gewicht mit versenkten Scharnieren, komplette Breite [ref Klapprampe. OAP 403.1]
  • Geringes Gewicht mit versenkten Scharnieren, Klapprampe in zwei separaten Abschnitten [ref. OAP 403.2]
  • Verstärkte klappbare Auffahrrampe mit aufgesetzten Scharnieren, komplette Breite [ref. OAP404.1]
  • Standard = verstärkt mit aufgesetzten Scharnieren, Klapprampe zweigeteilt [ref. OAP404.2]

Für Anwendungen, bei denen Rampen über die komplette Breite im Handling zu schwer werden, gibt es Lösungen, diese mit zusätzlichen Torsionsfedern auszustatten, um die Handhabung der Klapprampen zu erleichtern.

Sollten Sie weitere Informationen zu dieser Anwendung benötigen, kontaktieren Sie DHOLLANDIA Deutschland.

 

Weiter...

Mature range of fold-away liftgates for North-American market (28/12/2015)

Since its launch in Canada in 2013, and the USA in 2015, Dhollandia has developed a full range of fold-away liftgates specially adapted to the North-American market. This range comprises of 2 light to medium-duty fold-away liftgates with half-dip ride, and 2 heavy-duty fold-away liftgates with level ride. With more than 3 decades of experience in building fold-away liftgates, this technology was not at all new to DHOLLANDIA. But there was sufficient differences in the way of mounting and the options offered, to justify a tailor-made range of liftgates, targeted to fulfill local habits and expectations 100 %.

2 important innovations that DHOLLANDIA wishes to bring to the market, besides all safety features mandatory under CE safety regulations:

  • Replacement of low-entry full steel platforms by light-weight aluminium platforms
  • Introduction of hot-dip zinc plating (or “galvanized” finish) as standard finish for both lift frames, and extension plates + side ladders and dock buffers.

The North-American lift range comprises off:

DH-RP.10 with 1000 kg lift capacity:

  • compact light-duty fold-away liftgate with half-dip ride
  • narrow lift arms, 1 centrally mounted lift cylinder
  • light-weight full aluminium platform
  • max. platform depth 1250 mm 

DH-RP.15 with 1000 – 1500 kg lift capacity:

  • medium-duty fold-away liftgate with half-dip ride
  • wide lift arms, 2 lift cylinders
  • light-weight full aluminium platform, or reinforced steel-aluminium platform (1st platform section is galvanized steel, folding point made of aluminium)
  • max. platform depth 1270 mm

DH-RM.20 with 1500 – 2000 kg capacity

  • heavy duty fold-away liftgate with level ride + automatic tilt at ground level
  • wide lift arms, 2 lift cylinders
  • light-weight full aluminium platform, or reinforced steel-aluminium platform (1st platform section is galvanized steel, folding point made of aluminium)
  • max. platform depth 1600 mm

DH-RM.25 with 2000 – 2500 kg capacity

  • heavy duty fold-away liftgate with level ride + automatic tilt at ground level
  • wide lift arms, 2 lift cylinders
  • Reinforced full-aluminium platform
  • Available with DOCK-LOCK compatible rear impact protection guard
  • Max. platform depth 1600 mm 

Power-down and arctic oil are offered as an option on all models. The DH-RP.15, DH-RM.20 and DH-RM.25 are offered with walk-ramp option.

IMPORTANT NOTE: North-America and Europe are used to working with different capacity classes. Where announced capacities in lbs versus kg differ, the LIFTGATE HAS BEEN DESIGNED AND TESTED TO THE HIGHER VALUE of the 2 capacity values.

Should you require more information on one of these liftgates, please don’t hesitate to contact the local DHOLLANDIA distributor.

Weiter...

Idealer Batteriekasten für Slider-Lifts (26/11/2015)

In vielen Fällen, ist bei den unterfahrbaren Hubladebühne DH-SMR.20 / SMR.30 der gesamte Einbauraum hinter dem Kotflügel des Fahrzeugs belegt. Daher kann es problematisch sein, einen Platz für einen Batteriekasten zu finden. An dem Fahrzeug-Chassis kann eine Batteriekastenmontage sehr zeitaufwendig sein. Für Sattelauflieger  und Anhänger mit  I-Träger-Chassis, bietet DHOLLANDIA seit vielen Jahren einen schnell montierbaren oder sogar vormontierten Batteriekasten [Option OAE400.24 + OAE406.L oder OAE406.H]  mit robusten Schiebeelementen [Optionen OAM031 + OAM032.S] zum Ein und Ausfahren.

DHOLLANDIA hat auf der SOLUTRANS die Chance ergriffen, die zweite Generation des Batteriekastens zu präsentieren.  Als Teil einer voll ausgestatteten DH-SMR.30 (siehe unten) wird das Batteriefach  manuell aus seiner verstauen Position herausgezogen und kann daher tief unter dem Aufbau montiert werden. Dadurch wird die Wartung und Überprüfungen an den Batterien und den Sicherungen sehr komfortabel. Das Schiebesystem wurde in der neuen Konfiguration des Batteriekastens nochmals optimiert, so dass der Fahrer oder Servicetechniker den Batteriekasten ohne großen Kraftaufwand herausziehen oder zurückschieben kann. In Abhängigkeit der Montagesituation und den Freigaben, kann der Batteriekasten niedriger oder höher  montiert werden [OAE406.L oder OAE406.H].

Weitere wichtige Merkmale dieser DH-SMR.30 wurden auf der Solutrans gezeigt:

  • Feuerverzinktes Hubwerk [Standard bei DHOLLANDIA]
  • Hydraulikzylinder und Gelenkbolzen [STANDARD] hochwertig in  Zink-Nickel beschichtet
  • Schwenkbares Sicherheitsgeländer [OAP204.LR] mit integrierter Auf- / Ab-Steuerung [OAE020.R]
  • Vorbereitung für Seitenladerampe  links- und rechts an der Plattform [OAP024.LR]
  • Seitenladerampe [OAP023]

DHOLLANDIA beschreitet weiterhin den Weg der Ladebordwand Innovation. Durch Implementierung von bestmöglichen Technologien für den Korrosionsschutz und die kontinuierliche Entwicklung von Funktionen und Optionen für den optimalen Werterhalt und Kundennutzen.

 

Weiter...

DHOLLANDIA nutzt die BUSWORLD als Startplattform für robuste Rollstuhllifte mit extra Hubkraft (17/10/2015)

BUSWORLD in Kortrijk (16-21 OKTOBER) gilt als einer der weltweit wichtigsten Messen für Bus & Coach Builders und deren Zulieferer. Die steigenden Erwartungen und Anforderungen der modernen Gesellschaft für eine qualitativ hochwertige Mobilität aller Bürger einschließlich der Personen mit einer körperlichen Beeinträchtigung, hier kommt die Bedeutung der Rollstuhllifte und andere Zugangssysteme, zum tragen.

Rollstuhllifte bewähren sich schon häufig,  waren aber lange Zeit in Hubkraft und bestimmten Einsatzbereichen eingeschränkt. DHOLLANDIA hat erhebliche Anstrengungen in den letzten Jahren unternommen, um robuste Personenlifte mit erhöhter Hubkraft und einer größere Plattformoberfläche für die höchsten Anforderungen der Betreiber von öffentlichen Verkehrsmitteln zu entwickeln und diesen gerecht zu werden.

DHOLLANDIA zeigt 3 neue Personenlifte auf der Busworld, die zur Philosophie passen:

  1. Der Kassettenlift DH-CH102 (Modelljahr 2016) bildet eine neue Synthese der Entwicklungserfahrung die wir in den letzten 5 Jahren gesammelt haben und hebt die Funktionalität auf ein völlig neues Niveau. Dieser Lift bietet 350 oder 500 kg Hubkraft und kann in verschiedenen Positionen im Bus montiert werden: In der untersten Stufe der Zugangstreppe integriert; oberhalb des Radkastens des Busses oder auf dem Boden im Kofferraum.
  2. Der faltbare Lift DH-RB (Modelljahr 2016) wird in der Regel im hinteren Bereich am Fahrzeug montiert. Dieses Liftsystem wurde komplett  neu entwickelt und ist in der Lage, 500 kg Hubleistung zu gewährleisten,  zusätzlich wurden eine Reihe von funktionellen Details weiter optimiert. wie z.B. der Roll-Stopp an der Plattformspitze, die Sicherheitsschienen, und die automatische Rampe zum Fahrzeugboden).
  3. Im Bereich der lineare Lifte mit 2-Hubarmen DH-PH2 (für Kleinbusse und Krankenwagen) wurde diese erweitert, um eine Adipositas  500 kg Ausführung für erhöhten Hubhöhen, größeren Plattformlängen bis 1600 mm. Dies z.B.  speziell zum  Be- und Entladen von Rollstühlen, Krankentragen und Krankenhausbetten.

DHOLLANDIA ist seit mehr als 14 Jahren aktiv auf dem Rollstuhllift Markt und entwickelt viele Lösungen für

  1. Private Mobilität;
  2. öffentlicher Verkehr, Tourismus, Reisebusse;
  3. Krankenwagen, Taxis, maßgeschneiderte Anwendungen.
Weiter...

Qualitätsschub mit Zink-Nickel-Oberfläche für Bühnenteile (16/09/2015)

DHOLLANDIA hat der letzten Dekade Qualitäts-Quantensprünge vorgelegt. Mit der von DHOLLANDIA bereits im Jahr 2007 eingeführten Protection Plus Oberflächenbeschichtung wurde das Ziel erreicht, in der Riege der Hubladebühnen Hersteller eine Neuheit zu präsentieren. Einige Hersteller bieten Zinkphosphat sowie Pulverbeschichtung an, anderer Hersteller Epoxy KTL. Aber niemand bot in einem einzigen Finish-Prozess die innovative Technologie des 3-Phasen-Schutz: Zinkphosphat sowie Epoxy KTL und Polyester-Pulverbeschichtung in Serie an.

Die Einführung der Feuerverzinkung im Jahr 2012, war ein Riesenschritt in Richtung maximalen und unvergleichlichem Korrosionsschutzes. DHOLLANDIA war der erste Hersteller auf dem europäischen Festland, der die Feuerverzinkung, als Standard-Finish für ein breites Sortiment von Standard-Produkten anbot. Zu Anfang konnten Kunden entweder Protection Plus oder Feuerverzinkung zum gleichen Preis wählen. Aus offensichtlichen Qualitätsgründen entscheidet sich heute große Mehrheit der Kunden für die von DHOLLANDIA angebotenen Feuerverzinkung. Nur ein kleiner Teil der Produkte wird immer noch mit der Protection Plus-Oberfläche bestellt, die, das muss man klar sagen, immer noch an der Spitze der verfügbaren alternativen Ausführungen auf der am Hubladebühnen Markt angeboten Qualität rangiert.

Wegen des großen Vorteil, dass die Feuerverzinkung das äußere und das Innere der Stahlkonstruktionen gleichermaßen schützt (*), wurde der Anwendungsbereich schnell von Hubarmen und Montageplatten erweitert auf Stahlplattformen. (* E-Beschichtungen und konventionelle Lacksysteme bieten nur äußeren Korrosionsschutz, keinen Innenschutz).

Die von DHOLLANDIA gelieferte erstklassige Qualität wie die Zink-Nickel-Beschichtung für Oberflächen der kleineren mechanischen Teile, wie Gelenkbolzen, Kupplungen  etc .  Zink-Nickel bietet einen nachgewiesen, einen außerordentlich guten Korrosionsschutz. Aktuelle Pläne umfassen auch die Zink-Nickel-Beschichtung von Hydraulikzylindern. Neben dem Anstieg der Verarbeitungsqualität, wird die Montage der Zink-Nickel Zylinder mit den feuerverzinkten Hubarmen auf jeden Fall zu mehr Farbhomogenität und verbesserte ästhetische Aussehen führen.

Die Zink-Nickel-Beschichtung wird nach und nach in den nächsten paar Monaten eingeführt und erst bei  neu gefertigten Hubladebühnen und später für Ersatzteile von ältere Hubladebühnen in einer zweiten Phase erfolgen. Treu den Unternehmenswerten entsprechen diese chemischen Prozesse  dem letzte Stand der Technik, mit maximaler Schonung der Umwelt.

Weiter...

DH-LSP.10 custom made for Iveco Daily factory built panel van (14/09/2015)

DHOLLANDIA has a more than 2 decades of experience and a very solid reputation in designing and manufacturing quick-fit solutions for cantilever lifts on factory built panel vans. Key factors in the success of the DH-LSP product family are:

  • the intelligent shape of the lift arms, following the contours of the bumper bar, and eliminating the necessity to cut in the rear sill of the vehicle chassis
  • the compact premounted hydraulic pump unit
  • the wide choice of tailor made quick-fit mounting plates, adapted to the majority of vehicle brands, their various wheelbases and overhangs; and also adapted to particular lift options (platform with / without safety rails; full width platform versus foldable platform;  platforms replacing the rear doors of the vehicle [option OAT200…], etc…)
  • the premounted and CE-certified towing hitch constructions

With the 3 lift types DH-LSP.07.02 / .03 / .04 DHOLLANDIA covers the majority of factory built panel vans manufactured out of Europe, and their technical equivalents marketed in other continents. Specifically for Iveco Daily, DHOLLANDIA offered efficient solutions before, first with lift type DH-LC2.07, more recently with lift type DH-LSP.07.02. Both these solutions are now replaced by a new lift type DH-LSP.10, tailor made to suit the current generation of Iveco Daily factory built panel vans in the best possible way.

The lift type DH-LSP.10.01 suits Iveco Daily vans with 1120 mm rear overhang (measured from the center of the rear axle). The DH-LSP.10.02 is geared up to fit on chassis with 1520, 2120, and 2520 mm of overhang. These lifts are available in a 500 kg execution (2 lift cylinders + 1 tilt cylinder), and in a 750 – 1000* kg execution (2 lift + 2 tilt cylinders). They are equipped with full aluminum platforms of 1300 and 1550 mm deep. Unlike the usual DH-LSP which have their tilt cylinders on the back of the platform, these DH-LSP.10 carry the tilt cylinder(s) alongside the lift arms, like conventional DH-LM cantilever lifts. Hence, besides the license number plate and its lights, the rear face of the platform is completely free for publicity purposes.

* Always consult the restrictions in the body building instructions of the vehicle manufacturer.

** For vehicles with air-suspension, or gas-fueled vehicles, please always first contact DHOLLANDIA for a technical study.

Should you require further information on this topic, please don’t hesitate to contact one of our technical-commercial staff members.

Weiter...

Kleiner Etagen-Lift DH-VZK.05 (28/08/2015)

In Lagerhäusern, in denen keine oder nicht immer Gabelstapler verfügbar sind, können Etagen-Lifte eine sehr hilfreiche Ausstattung sein, um Paletten oder Rollbehälter vom Boden in andere Etagen und zurück zu befördern. Die DH-VZK.05 ist eine kleine Alternative in Dhollandia`s Produktausführungen von stationären Vertikalliften.

Die DH-VZK.05 bietet 500 kg Hubkraft auf einer 1000x1600mm Voll-Aluminium-Plattform und kann bis zu ca. 4000 mm Hubhöhe ausführen. Die Plattform kann geschlossen und vertikal verstaut werden, um die Stellfläche frei zu halten. Sie wird dann, für den Einsatz manuell geöffnet. Die auf den Fotos in diesem Newsletter gezeigt DH-VZK hat folgende Eigenschaften:

  • Federunterstütze Überfahrplatte an der innenliegenden Plattformseite
  • Robuste Auffahrspitze
  • Abrollsicherung direkt hinter der Auffahrspitze
  • Sicherheitsgeländer an 2 Seiten (klappbar)
  • 380 V Hydraulikaggregat

Der DH-VZK ist zum Heben / Senken von Waren vorgesehen. Er kann im manuellen Modus betrieben werden (Betreiber drückt kontinuierlich mit der nach oben oder unten-Taste) oder im Automatikbetrieb (Lift fährt nach oben oder nach unten automatisch in einen sicheren Arbeitsbereich). Hierbei sind die nationalen Sicherheitsvorschriften zu beachten und ggf. weitere Absicherungsmaßnahmen vorzusehen. Sollten Sie einen Bedarf haben und weitere Informationen zu diesem Thema wünschen, wenden Sie sich bitte Dhollandia Deutschland.

Weiter...

Container Lift DH-VBC.25 für Lastzüge (27/08/2015)

Die Hubladebühnen vom Typ DH-VBC.25 und DH-VHC.30 haben speziell bei Anwendungen im Bereich Containern- und Wechselaufbauten einen sehr guten Ruf. Diese Liftvariante bietet auch die Montagemöglichkeit bei LKW mit Drehschemel- oder Zentraldeichselanhängern. Weniger bekannt ist die Verwendung solcher "Container Lifte" auf Lastzügen (Road-Trains), wie sie in Australien, Skandinavien verwendet und jetzt auch vermehrt in Westeuropa getestet werden.

Die DH-VBC und DH-VHC Containerlifte sind mit sehr kurzen Gleitschienen und extra verlängerten Gleitschlitten ausgestattet. Dadurch ragen keine Teile des Lifts unterhalb der Aufbaubodengruppe heraus und Behälter können z.B. auch auf der Fahrbahn abgesetzt werden. ohne das Beschädigungen am Liftsystem möglich sind. Im Vergleich zu auf dem Markt erhältlichen Systemen mit faltbaren Gleitschienen, erfordern DHOLLANDIA Container Lifte keine manuelle Aktion, um die faltbaren Gleitschienen in Betriebsbereitschaft  zu versetzen und enthalten viel weniger bewegliche Teile, die anfällig für Beschädigungen und Verschleiß sind.

Die Fotos in diesem Newsletter zeigen eine DHVBC.25, montiert an einem Wechselaufbau auf einem australischen Mega-Doppel Lastzug. Der Lift bietet bis zu 2500 kg Hubkraft und einen kompletten Heckverschluss. Die Basis DH-VBC wurden als Single-Deck-Vertikallift entwickelt, aber auch andere Ausführungen stehen zur Verfügung und bieten Mehrstockbeladung mit Hubhöhen bis ca. 500 mm unter die Dachebene.

 

Weiter...

3-Seiten Sicherheitsgeländer für Vertikallifte (14/06/2015)

Neben der Betriebssicherheit und Zuverlässigkeit, sind der Fahrer und die Bediensicherheit eines der wichtigsten Anliegen von DHOLLANDIA bei jeder  Ladebordwand-Ausführung. Die Sicherheitsbeauftragten in verschiedenen Ländern haben das Herunterfallen der Fahrer von Ladebordwandplattformen als eine der Hauptunfallursachen identifiziert, die bei der Arbeit mit den Hubladebühnen entsteht. Daher hat die Reduzierung dieses Risikos eine Schlüsselpriorität in diesem Bereich. Mit mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bau von sicheren Hubladebühnen für Doppelstockfahrzeuge, bietet DHOLLANDIA heute eine großen Auswahl von Sicherheitsgeländern die für die verschiedenen Ladebordwand-Ausführungen und eine sehr breite Palette von Anwendungen und Branchen geeignet sind. Um das Herunterfallrisiko von Benutzern zu minimieren, empfehlen wir Ihnen dringend die Verwendung einer der vielen Lösungen die zur Verfügung stehen.  Beachten Sie, dass spezielle Rechtsvorschriften für das Betreiben von Hubladebühnen in vielen Ländern zu erfüllen sind!

Die Abbildungen in diesem Newsletter zeigen ein montiertes 3-seitiges Sicherheitsgeländer [Option OVP351] bei einem einstöckigen Vertikallift Typ DH-VO.10.K1 mit einer 1700 mm breiten Voll-Aluminium-Plattform, montiert auf einem Flughafen Ground-Support Fahrzeug. In Fahrstellung sind diese Sicherheitsgeländer optimal zwischen der geschlossenen Plattform und der Rückseite des Fahrzeugaufbaus verstaut. Nach dem Öffnen der Plattform kann der Bediener wählen, ob er nur die 2 seitlichen Führungsschienen einsetzt und lässt dabei die beiden anderen Plattformzugänge offen, oder alle 4 Seiten inkl. Rückwand der Führungsschienen mit verwendet um eine vollständig abgesicherte Plattform (Arbeitsumfeld) zu schaffen. Da die seitlichen und hinteren Komponenten flexibel befestigt sind, ist die Bedienung der verschiedenen Geländer schnell und komfortabel. Wird eine Seiten-Be- oder Entladung erforderlich, können die Sicherheitsgeländer  auch geschwenkt werden, um die Seitenzugang zu gewährleisten.

Um den Komfort und die Sicherheit des Bedieners weiter zu maximieren, können die Plattformen dieser Liftsysteme hydraulisch geöffnet und geschlossen [Option OVH004] werden.

Weiter...

DH-VOCS mit beweglicher Plattform-Auffahrspitze (10/06/2015)

Ergänzend zu den Newslettern zur DH-VOCS vom 18/03/2015 und 24/05/2015, zeigen die Fotos in diesem Newsletter die Vorteile der beweglichen Plattform-Auffahrspitze [Option OVP214].

Bei den meisten  leichten Single-Deck-Liften, darunter die DH-VOCS,wird

  • die Plattform wird von Hand (manuelle Schließung) geschlossen;
  • und die Plattformausrichtung ist fest voreingestellt ( 90 ° Öffnung zwischen den Hubsäulen und der offenen Plattform in Arbeitsstellung).

Die DH-VOCS bietet  2-Lösungen um flexibel auch auf unebene Bodenverhältnisse zu reagieren. Damit kann die Plattformspitze auf der Fahrbahn / dem Boden zum Be- und Entladen ausgerichtet werden, wenn der LKW z.B. auf einem Hügel, unebenen Untergrund oder der Fahrzeugboden  nicht parallel zur Fahrbahnoberfläche steht.

Die zwei Varianten:

  1. klappbaren Auffahrrampen an der Plattformspitze, aufgeteilt in 2 Rampen [Option OVP120.AR - siehe vorherigen Newsletter vom 24/05/2015]
  2. bewegliche Plattformspitze [Option OVP214]. Diese Plattformspitze ist ein komplett durchgehendes Profil, das hinten an der Plattform flexibel gelagert ist und auf ca.-50 mm unterhalb der Plattformebene schwenkt um praktisch jede Unebenheit zwischen der Unterseite der Plattform und dem Boden auszugleichen.

Die klappbaren Rampen [Option OVP120.AR] haben den Vorteil, dass sie in vertikaler Position als Abrollsicherung für die Waren dienen und dass sie in 2 separate Klappen unterteilt sind, was eine noch bessere Anpassung an Bodenunebenheiten ermöglicht, als ein komplettes Profil. Der Funktionswechsel  von der Fahrtposition zur Abrollsicherung und dann als Auffahrrampenfunktion wird von Hand durchgeführt(die Änderung der Position der klappbaren Rampen, muss vom Fahrer ausgeführt werden) . Die bewegliche Plattformspitze-[Option OVP214] ist vollautomatisch (erfordert keine manuelle Anpassung), damit hat die bewegliche Plattformspitze die volle Plattformbreite aber passt sich nur begrenzt an Unebenheiten  an.

Die klappbaren Rampen [Option OVP120.AR] sind für alle 3 DH-VOCS Typen verfügbar: DH-VOCS.07 Typ 1 und Typ 2 sowie DH-VOCS.10 (immer Typ 2). Die bewegliche Plattformspitze-[Option OVP214] ist nicht für DH-VOCS.07 Typ 1 erhältlich, nur für DH-VOCS.07 Typ 2 und DH-VOCS.10 Typ 2.

Weiter...

Mit der K9-Technologie an der höheren Laderampe Be- und Entladen (24/05/2015)

Bezugnehmend auf den Newsletter mit der  DH-VOCS vom 18/03/2015, zeigen wir mit dieser  Serie von Fotos die DH-VOC in K9 Ausführung die mit Klapprampen an der Plattformspitze ausgestattet ist und verwendet werden kann, um Ladung von einem Fahrzeug mit geringer Ladebodenhöhe auf größere Fahrzeuge mit höherem Ladeboden oder auf eine höhere Laderampe zu heben.

  • Die K9-Technologie ermöglicht es, die Plattform über die Ladeflurebene des Fahrzeugs zu heben. [Option OVU013.C]
  • Die klappbaren Rampen an der Plattformspitze können in aufrechter Position als Abrollsicherung dienen [Option OVP120.AR]. Erreicht die K.9 den höheren Ladeflur des größeren Fahrzeugs oder die höhere Laderampe, können die Klapprampen um 180 ° geöffnet werden und dienen dann als Überfahrblech zwischen der Hubladebühne und dem höheren Boden.

Weitere Optionen sind auf den Fotos zu sehen:

  • Plattform-Warnleuchten [Optionen OVE201.A + OVE202]
  • Automatisch klappbares  Sicherheitsgeländer [Option OVP332]
  • Standplatzmarkierung auf der Plattform [Option OAT140]
  • 2-Knopf Kabelfernbedienung mit Spiralkabel [Option OAE001]
  • Obere Heckklappe über 135 ° statt 90 ° öffnend [Option OVF064 = Standardausführung auf K9]

Die K9 Ausführung steht als DH-VOCS.07.K9 mit 500-750 kg zur Verfügung und als DH-VOCS.10.K9 mit 1000 kg Hubkraft. Beide Lifte sind Typ 2 (kontaktieren Sie uns für weitere detaillierte technische Informationen).

Weiter...

Lösung K2 für schmale Lifte (23/05/2015)

Da der Hubzylinder des kettenbetriebenen Lift- Typ DH-VO.07.K1 und DH-VO.15.K1 in dem Ladeboden des Fahrzeugs integriert ist, wird die Hubhöhe des Lifts von der Breite der Fahrzeugkarosserie bestimmt: je breiter der Aufbau, desto höher kann die Plattform  liften. Diese Anbausituation hat jedoch erhebliche Einschränkungen bei schmaleren Liften (z.B  schmale seitlich montierte Liftsysteme), weil dann diese Plattformen nicht in der Lage wären, den Ladeboden des Fahrzeugs zu erreichen.

Für Anwendungen, bei denen die Aufbaubreite zu schmal ist um den Ladeboden zu erreichen, verwendet Dhollandia  jetzt hydraulische Hubladebühnen mit 2 vertikal montierten Hubzylindern. Diese  neue Konfiguration, mit der Bezeichnung "K2"  ermöglicht es, dass die Plattform hier 2x so hoch heben kann, wie die Ausführung "K1 ". Daher kann diese Technik für viele schmale Anwendungen genutzt werden.

Die DH-VO.07.K2 bietet 500-750 kg Hubkraft und wird als Standard mit manuell schließender Plattform (von Hand zu öffnen + zu schließen) ausgeliefert. Höhere Traglasten, hydraulische Schließfunktion und eine umfangreiche Liste an Optionen sind auf Anfrage erhältlich. Während bei dem  DH-VO.07.K1 die Hydraulikpumpeneinheit im Zylinderkasten integriert ist(wenn die Fahrzeugabmessungen es ermöglichen), so ist die Pumpeneinheit für den K2 immer extern am Fahrgestell montiert.

K2 Lifte werden häufig an der Seite des Fahrzeugs montiert und für unterschiedliche Anwendungen genutzt, wie beispielsweise den Gasflaschentransport, den Reifenreparaturdienst, Löschfahrzeuge, usw ...

Weiter...

Abkippen mit dem Vertikallift in K9 Ausführung für Entsorgungsfahrzeuge (22/05/2015)

Abfallwirtschaft- und Stadtreinigungsdienstleister sind typische Betreiber, die ihre Prozesse hiermit optimieren können. Bessere Auslastung ihrer Flotte und Erleichterung der Arbeit durch die Ausstattung des Kippfahrzeugs mit einem DHOLLANDIA Vertikallift, um zum Beispiel den Hausmüll zu sammeln und zu einer  Recycling- oder Sortieranlage zu bringen.

In dem vorliegenden Fall es handelt sich um die Hebebühne DH-VO.10.K1 1000kg 1300mm in Abkippausführung [Option OVU010] mit der Möglichkeit, die Plattform über dem Boden des Fahrzeugs anzuheben [K9 Ausführung = Option OVU013 ].

Beim dem Sammeln von z.B. Abfallgeräten wird die Hebebühne wie üblich zum Be- und Entladen eingesetzt. In dieser Anwendung ist der Hub der Plattform an der Fahrzeugbodenebene (Ladeboden zum Boden, und umgekehrt) begrenzt.

Bei kippbarem Abfall kann die Hubladebühne um ca.  200 mm über dem Boden angehoben werden, um die Bodenfreiheit unter der geöffneten Plattform zu erhöhen, wenn der Aufbau gekippt wird. In dieser Anwendung wird die zusätzliche Hubhöhe der Plattform über dem Boden dazu verwendet, um die Bodenfreiheit zu erhöhen und die Plattform vor Schäden auf den zum Teil sehr unebenen Böden zu schützen.

Die zusätzliche Bodenfreiheit durch die K9 Ausführung [Option OVU013] bietet dem Fahrer  zusätzliche Freiheit bei der Benutzung  in unwegsamem Gelände.

 

Weiter...

Klappbare Aufstell- und Auffahrrampen für den prämierten Heckrahmenlift DH-VOCS (18/03/2015)

Der integrierte Heckrahmen Lift DH-VOCS.07.K1 gewann den Goldenen Innovationspreis auf der 2013-Solutrans-Messe in Frankreich, dieser Erfolg hat Dhollandia inspiriert, die Produktpalette weiter zu entwickeln, mit dem Ziel, die Hubkraft zu erhöhen und weitere Optionen auch für diesen Lifttyp (*) verfügbar zu machen.

  • Von 500 bis 750 kg Hubkraft für das Modell DH-VOCS.07.K1 und bis zu 1000 kg für das Modell DH-VOCS.10.K1
  • Möglichkeit des Einbaus von Warnleuchten auf der Plattform [Option OVE201.A + OVE202]
  • Hubhöhe über Boden bis zur Laderampenhöhe [K9 Ausführung = Option OVU013.C]
  • Automatisches Sicherheitsgeländer / Absturzsicherung [Option OVP332]
  • Ausgleich bei Bodenunebenheiten durch die Klapprampen [Option OVP214)

Jetzt mit 2 neuen Optionen die die Funktionen des Lifts noch erweitern:

  • Flip-up-Heckklappenöffnung bis auf 135 ° statt 90 °, um die Bewegungsfreiheit des Fahrers auf der VOCS K9-Plattform  zu erhöhen, und um die Plattform noch  weiter anheben zu können [Option OVF064]
  • 2-teilige Klapprampen als Abrollsicherung ( in der vertikalen Position) oder als Auffahrrampen in der geöffneten Position [Option OVP120.AR]

(*) Wenden Sie sich bitte an Dhollandia für weitere Details.

Die DH-VOCS.07.K1 gibt es in 2 Ausführungen:

  • Typ 1 als ultra-leichte Ausführung, 100% fokussiert auf die Verringerung des Eigengewichts des Lifts und die Maximierung der Nutzlast des Fahrzeugs, ( weniger Optionen verfügbar)
  • Typ 2  Ausführung, mit mehreren Optionen, dadurch etwas höheres Eigengewicht.

Die DH-VOCS.10.K1 1000 kg wird immer als Typ-2-Lift gebaut.

 

 

Weiter...

Neue Falt-Hubladebühne DH-RP.15 (11/03/2015)

Um die Bedürfnisse des nordamerikanischen Nutzfahrzeugmarkts gerecht zu werden, hat DHOLLANDIA die neue Falt-Hubladebühne DH-RP.15 mit 1000kg und 1500kg Hubkraft entwickelt.  Diese neue Innovation ist eine weitere Entwicklung der DH-RP Modellreihe. Während DHOLLANDIA traditionell immer Hubladebühnen mit normal senkenden Plattformen und automatischen Bodenangeleichung prodiziert hat(DH-RC und DH-RM, sind noch stark verbreitet!), bietet die DH-RP im Bereich der Falt-Hubladebühnen eine progressive Neigung beim Heben und Senken. Half-dip-ride Bedeutet: gleichzeitiges Abneigen der Plattformspitze beim Senkvorgang und umgekehrt beim Heben. Dies ist eine ideale Ausführung für preissensible Märkte wie z.B. Mietflotten.

Die Hauptmerkmale des DH-RP.15 sind:

  • 1000-1500 kg Hubkraft
  • Robustes trotzdem leichtes Hubwerk
  • Breite Hubschwingenausführung + 2 Hubzylinder für maximale Plattformstabilität
  • Hubgerüst komplett feuerverzinkt
  • 1250 mm Stahl / Aluminium oder Vollaluminium Plattformen
  • Als Option mit stabiler Verlängerungsplatte hinter dem Fahrzeugchassis –seitlicher Aufstiegsleiter.
  • Geeignet für mittelschwere LKW mit bis zu 1300 mm Bodenhöhe
  • Erhältlich mit oder ohne Unterfahrschutz.

In der Fahrstellung wird die DH-RP.15 sicher unter dem Chassis des Fahrzeugs verstaut. Bei häufigen Be- und Entladen des LKW mit Gabelstapler, ist diese Bühne ideal, da sie dann nicht im Wege steht und den Zugang zum Fahrzeugheck frei lässt. Sie ist sehr einfach zu bedienen und bietet durch die leichte Ausführung eine weiterhin hohe Nutzlast des Fahrzeugs.

 

 

Weiter...

New developments in rear-frame lift DH-VOCS (24/02/2015)

Following up from earlier announcements made at IAA Hannover 2014, the DH-VOCS is now available with 2 new important options:

  • 2-piece hinged ramps [option OVP12.A.R] at the outboard platform edge: from a folded stow position on the platform, these ramps can be turned over 90° and raised in vertical position as roll-stops; or unfolded over 190° as access ramps. In the raised position, these hinged ramps are perfectly suitable to prevent roll cages, trolleys, or other wheeled or sliding objects from rolling off the platform edges. At the ground, the hinged ramps can be opened separately, and form a perfect transition from the ground to the platform surface (or vice versa).
  • The K9 execution [OVU013.C] with lifting height above the loading floor of the vehicle to max. 1800 mm (depending on vehicle dimensions), is now available with a top flap hinging open over 135° instead of 90°. Thus the free standing height for the operator on the platform is increased, and the comfort during loading & unloading further optimized.

Consult also our earlier newsflashes, where the weight saving advantages of the product family DH-VOCS have been documented in detail.

Weiter...

Das Interesse an Dhollandia Hubladebühnen in Nordamerika wächst rasant (17/11/2014)

In den letzten 2 Jahren, hat Dhollandia beträchtlich in die Entwicklung von Hubladebühnen (oder "Ladebordwände", wie sie auch hier genannt werden) für den nordamerikanischen Markt investiert. Es wurden die bestehenden  Ladebordwandsysteme an die örtlichen Gegebenheiten bzw.  Bedingungen und Erwartungen angepasst. Zusätzlich wurden ganz neue Typen und Optionen in die Produktpalette aufgenommen. Langjährige Erfahrung in Skandinavien, Island und Sibirien hat Dhollandia geholfen, diesen Entwicklungsprozess erfolgreich zu managen und die nordamerikanischen Ladebordwände für die härtesten Winterbedingungen, die z.B.in Kanada vorherrschen können, vorzubereiten.

Viele kanadische Kunden haben ihr Interesse für Dhollandia bekundet, die hier neue und erfrischende Ansätze für den lokalen Markt gezeigt haben, in dem Sie die Synergien zwischen nordamerikanischen und europäischen Technologien und Arbeitsmethoden kombiniert haben. Ein paar Beispiele:

  • Falt- Hochleistungs-Hubladebühnen mit großen Plattformen statt Vertikalliften mit kurzen Plattformen
  • Standard Feuerverzinkte Ausführung oder eloxierte Alu- Oberfläche
  • Schraub-Montageplatten anstelle von Schweißmontageplatten
  • Die Verwendung von hochwertigen Rohstoffen, wie hochfestem Stahl und Edelstahl (Inox)
  • Gelenke mit wartungsarmen Buchsen und zusätzlichen Schmiernippeln
  • Wasserfeste  Bedienkästen mit Schutzklasse IP67 für die elektrischen Bedienelemente
  • Hydraulikflüssigkeiten mit extrem niedriger Viskosität, so dass die Verwendung von doppelt wirkenden Hydraulikzylindern (Power-Down und Power-open) meistens überflüssig macht,  wodurch eine geringere Belastung der Batterie erfolgt und die Einsatzdauer erhöht wird.
  • vielen zusätzliche und neue Funktionsoptionen , die es Dhollandia-Kunden ermöglichen, die Ladebordwände auf ihre besonderen Bedürfnisse und Anwendung anzupassen und zu optimieren.

Die Bilder in diesem Newsletter zeigen:

  • Falt-Hochleistungs-Hubladebühne DH-RM.25 mit 2000 bis 2500 kg Hubkraft (4400-5500 lbs ) und eine Hochleistungsplattform 1600 mm (63‘‘) in Voll-Aluminium . Diese Bühne kann mit einer Verlängerungsplatte hinter der Fahrzeugkarosserie (Bild 1) montiert werden; oder mit einer im Fahrzeugboden integrierten Platte (Bild 2).
  • Falt-Hochleistungs-Hubladebühne DH-RP.10 mit 750 bis 1000 kg Hubkraft  und einer leichten 1250 mm (49,2‘‘) Vollaluminiumplattform . (Siehe Bild 3 und 4).
  • Unterfahrbare Hochleistungs-Hubladebühne  DH-SM.30 mit 2000 bis 3000 kg (4400-6600 lbs) Hubkraft und einer verstärkten Stahl / Alu oder Voll-Aluminiumplattform von 1700 bis 2100 mm Länge in Abhängigkeit zum Einbauraum. Diese kann mit einer Anhängerkupplung kombiniert werden. (Siehe Bild 5).

Diese drei Varianten von Ladebordwänden können den Kanadischen Kunden auch mit einer Power-Down  Funktion angeboten werden.

 

 

 

Weiter...

Neuer Dump-Through-Vertikallift für Kipperfahrzeuge (06/11/2014)

Dhollandia bietet verschiedene Vertikalliftlösungen für Kipperfahrzeuge . DUMP-OVER Lifte haben eine faltbare Plattform, die unter die Ladeflächenebene des Fahrzeugs abgesenkt werden kann, bevor der Aufbau gekippt wird und der Inhalt (Hausmüll, Grünabfälle, Sand, Kies, etc ...) auf die Fahrbahn abgekippt wird. Fahrzeuginhalt wird also über der gefalteten und nach unten gefahrenen Liftplattform abgeladen. [Option OVU011 oder OVU014].

Auch DUMP-THROUGH Lifte können als normale Hubladebühne verwendet werden. Diese heben die Ladung auf die Höhe des Ladebodens. Zusätzlich kann die Plattform als Pendelklappe eingesetzt werden. Durch Scharniere am oberen Ende der Plattform wird diese geöffnet und schwingt frei, wenn der Kipper sich hebt und den Inhalt auf die Fahrbahn abkippt. Der Inhalt des Kipperaufbaus wird also durch die gebildete Öffnung der Plattform-Pendelklappe  GEDUMPT(abgekippt). [Option OVU010]

Wenn das Fahrzeug seine Last abkippt, hängt die Bodenfreiheit unter der Pendelklappenplattform von der Länge der Plattform, der Bodenhöhe des Fahrzeugs und der Beschaffenheit des Geländes ab. Um die Bodenfreiheit zu maximieren, hat DHOLLANDIA eine K9 Ausführung entwickelt.

  • Die Plattform hält auf  der Fahrzeugbodenhöhe, wenn Sie normal als Hubladebühne eingesetzt wird.
  • Zusätzlich kann die Plattform noch 200 mm (*) über dem Boden angehoben werden, und dann als  Dump-Through-Klappe verwendet werden.

Es gibt 3 Vorteile dieses Systems:

  1. Beim Abkippen wird auch gleichzeitig die Bodenfreiheit unter der Pendelklappen-Plattform um  200 mm verbessert (*)
  2. Wenn abgekippt wird  ist der Schüttbereich, durch das die Ladung abgeladen wird, deutlich vergrößert, und das Risiko, dass herabfallende Gegenstände den Lift oder die Plattformoberfläche beschädigen stark reduziert
  3. Die Arbeitsabläufe, um die Hubladebühne in eine Dump-Through-Pendelklappe zu verwandeln, wurden deutlich optimiert, so dass die Bühne vom Bediener schnell und einfach eingesetzt werden kann.

Diese Liftvarianten sind auch für folgende Einsatzbereiche sehr nützlich: Abfallmanagement, Abfallabholung, Städtische Betriebe, Garten- und Landschaftsbau und ähnliche Einsatzbereiche für Kipperfahrzeuge.

(*) 200mm sind die Standard-Ausführung, andere Maße sind ggf. auf Anfrage lieferbar und ergeben mehr oder weniger Bodenfreiheit.

 

Weiter...

Die Nischen zu besetzen ist die Zukunft ... (26/10/2014)

Für den europäischen Hubladebühnen Markt wird es immer wichtiger auf Kundenwünsche und Bedürfnisse der verschiedenen Branchen einzugehen. Das Rad wurde hierbei bereits mehr als einmal neu erfunden. Deshalb setzt DHOLLANDIA verstärkt auf die Entwicklung von Optionen und Varianten. Diese Individualisierung ermöglichen es, die Basis-Lifte auf die individuellen Anforderungen eines jeden Kunden abzustimmen und diesem einen spürbaren Mehrwert zu bieten, da die Lifte jetzt auf die Bedürfnisse der Transport-Geschäftskunden zugeschnitten sind.

Einige dieser Veränderungen wurden von DHOLLANDIA auf Kundenwunsch für bestimmte Aufträge entwickelt und dann in der Praxis getestet hat. Viele dieser Veränderungen aber sind produktspezifisch und schaffen Lösungen für die unterschiedlichsten Herausforderungen, mit der die Transport- und Logistik-Branche heute konfrontiert wird.

Zu diesen Herausforderungen gehören:

  • Optimierung der Ergonomie der Hubladebühnen und die leichte Handhabung für den Bediener
  • Erhöhung der Bedienersicherheit (Sicherheitsgeländer, Absturzsicherung und Anti-Rutsch-Plattform Beschichtungen etc ...)
  • Maximierung der Laststabilität auf der Plattform (Roll-Stopp-Optionen für Paletten und Rollcontainern, Abrollsicherungen, Abrollsicherungen die eine Begrenzung bilden etc.)
  • Verbesserung der Beladung und Flexibilität der Plattform (Seitenladerampen, gegliedert oder demontierbar, als Sololösung der in Kombination mit Abrollsicherungen)
  • Maximierung des ROI und die Haltbarkeit des Hubladebühne (die feuerverzinkte Oberfläche des Hubwerkes und der Stahlplattformen)
  • Verbesserung der Nutzlast der Fahrzeuge und auch Verringerung des Kraftstoffverbrauchs (durch die gewichtsoptimierten Ladebordwände und winddurchlässigen Reckstahlgitter-Plattformen für Pritschen oder offenen Fahrzeuge etc ...)
  • Senkung der Montagezeiten für die Karosserie- und Fahrwerksbauer (intelligente Schnellmontagesysteme ).

DHOLLANDIA ist der führende Hersteller für Hubladebühnen und ist spezialisiert auf diese Herausforderungen. DHOLLANDIA passt die Produkte flexibel auf die Bedürfnisse der Kunden an. Daher sind wir in der Lage, Ihr wertvollstes Stück zu liften ! - sicher und zuverlässig !

Auf der linken Seite sehen sie Fotos von Bühnen (mit Fahrzeugen oder als Demo-Modell montiert), die auf unserem Messestand in Hannover ausgestellt wurden.

Slogan unserer IAA 2014 als Eye-catcher: Wir liften auch Ihr bestes Stück – sicher und zuverlässig!

 

Weiter...

Stahlplattform mit feuerverzinkter Oberfläche für optimalen Korrosionsschutz. (15/08/2014)

DHOLLANDIA handelt hier pro-aktiv und bietet für unsere anspruchsvollen Kunden im Transport- und Distributionsgewerbe jetzt die Stahlplattformen mit einer feuerverzinkten Oberfläche an. Die Kunden profitieren von dieser bestmöglichen Haltbarkeit und dem bestmöglichen Schutz ihrer Investitionen.

Bereits seit Mitte 2012 bietet DHOLLANDIA seinen Kunden bei einem großen Teile der Bühnen die Hubwerke mit den Montagekonsolen in feuerverzinkter Ausführung an.

Zusätzlich werden seit dem auch die Stahl-Plattformteile der unterfahrbaren  Bühnen und Falt-Bühnen in feuerverzinkt geliefert.

Dies ist jetzt auch für die Stahl-Plattformen der Standard-Bühnen mit stehenden Plattformen möglich.

gleiche ist nun auch für die Stahlplattformen von Auslegerbühnen verfügbar DH-L * (hier zu gibt es jetzt die Option Code OAT124).

Die Feuerverzinkung (galvanisches Verzinken) hat viele Vorteile:

  • Es ist der optimale Schutz vor Korrosion
  • Es schützt sowohl die Außenseite und die Innenseite der Stahlplattformen (während herkömmliche Nasslacke-und E-Coat-Systeme nur die Außenflächen behandeln)
  • Es bietet eine bessere Anti-Rutsch-Eigenschaften als lackierte Plattformen auf der Arbeitsfläche.
  • Es erhöht den Schutz vor Beschädigungen und Verschleiß und verbessert die metallurgischen Eigenschaften des Materials.
  • Grüne Technologie: Die Ökobilanzen belegen, dass der Zinküberzug die umweltfreundlichste Methode des Anti-Korrosionsschutzes ist.

Daher ist die verzinkte Stahl-Plattform eine ausgezeichnete Wertschöpfungsoption für Flotten- und Distributionsunternehmen, da ihre Hubladebühnen für viele Jahre zuverlässig funktionieren sollen.

Viele Endkunden verwenden ihre feuerverzinkten Plattformen in  „verzinkt-natur“ und sind damit äußerst zufrieden. Für Unternehmen, bei denen die Rückseite der Plattform z.B. in der gewünschten Firmenfarbe lackiert sein soll, stellen wir natürlich entsprechende Lackiervorschriften zur Verfügung. Darüber hinaus, kann mit der  OAT131 , eine geklebte-Abdeckplatte auf der Sichtseite der Plattform (mit einer völlig glatten Oberfläche) aufgebracht werden, damit die Rückseite optimal für Werbezwecke geeignet ist.

Wenn Sie mehr Informationen über diese Optionen wünschen, zögern Sie bitte nicht, unsere  Dhollandia Vertriebsmitarbeiter zu kontaktieren

Weiter...

Die Preisgekrönte DH-VOCS jetzt auch mit 1000 kg Hubkraft (30/05/2014)

Die DH-VOCS.07.K1 gewann den Golden INNOVATION AWARD auf der Solutrans, der Fachmesse für Transport und Verkehr in Lyon Frankreich am 19-23 November 2013. Bezugnehmend auf die ermutigende Erfolge der ersten Generation dieser integrierten Heckrahmen Lifte, die ursprünglich mit 500- 750 kg Nutzlast geplant wurden, hat Dhollandia jetzt die Produktpalette erweitert, um ein 1000 kg Modell mit dem selben Konzept.

In relativ kurzer Zeit hat die DH-VOCS eine große Gruppe von Anhängern unter den Flotten und Kleingewerbetreibenden gefunden. Daher empfahl sich die Entwicklung einer 1000 kg DH-VOCS.10.K1 als nächsten Schritt. Die Betreiber lieben die Benutzerfreundlichkeit und die Einfachheit der Konstruktion. Ein weiterer Punkt ist die zusätzliche Nutzlast die durch die leichte Bühne realisiert wurde. Die ersten Kunden aus dem Transportgewerbe sind von der Verarbeitung, der Kosten-Nutzungenmaximierung und Nutzungssicherheit sowie die Produktvorteile des innovativen Transportkonzepts überzeugt. Dieses Produkt begegnet den schwierigen Herausforderungen des Transportgewerbes. 

Die DH-VOCS.10.K1 bietet 1.000 kg Hubkraft mit Ihrer Voll-Aluminium-Plattformen, die es in 1100mm oder 1600 mm Länge gibt. Die Höhe und Breite des Lifts werden Aufbauabhängig gefertigt. Die obere Klappe ist in Funktion und Länge dem Aufbau angeglichen.

Weiter...

Die neue faltbare Ladebordwand für den nordamerikanischen Markt (13/04/2014)

Dhollandia Canada präsentierte stolz die neue faltbare Ladebordwand DH-RM.25 auf der kanadischen Truck Show (Truckworld 2014) in Toronto. Das Unternehmen Dhollandia  entwickelt und verkauft erfolgreich seit 20 Jahren faltbare Ladebordwände. Die neuste Entwicklung ergänzt die Produktpalette von Dhollandia und ist auf den nordamerikanischen Markt in Bezug auf die Montage und Umwelt ideal zugeschnitten. Sie bietet die volle Zuverlässigkeit auch unter härtesten Winterbedingungen.  

Die neue DH-RM.25 ist mit einem 305mm (12“) schweren Fahrzeugrahmen der hinter dem Fahrzeugheck montiert ist ausgestattet. Desweiteren sind hier zwei Stoßfänger mit einstellbarer Leiter integriert.

Die wichtigsten technischen Daten:

  • Ladebordwand Typ: DH-RM.25
  • Tragfähigkeit: 2000-2500 kg
  • Plattformlänge: 1600 mm
  • Plattformbreite: 2150 mm oder  2432 mm, mit Verlängerungsplatte // 2300 mm mit 2590 mm, mit Verlängerungsplatte
  • Plattformkonstruktion: Verstärkte Voll-Aluminium-Plattform
  • Konische  Plattform-Ausführung mit einer, ebenen Plattform und automatischer Bodenangleichung
  • 2x Hubzylinder für maximale Plattformstabilität und 2x Feste Stabilisatoren
  • Arktis Steuerkasten mit IP67 Kontakten und Hauptbatterietrennschalter (REF. OAE041.BP)
  • Optional Vereinfachtes UP/Down-Steuergerät mit Kippschalter (REF. OAE015)
  • Power Down-Funktion mit Dual-Anlasser-Magnet (REF. OAH025.2)
  • Arktis Winter Öl (REF. OAH002)
  • Feuerverzinkter Hubrahmen und Stoßfänger in Stegkonstruktion(REF.OAT104)
  • Schwerlast-Fahrzeugrahmen (REF. OAM041)
  • 2x seitlichen Stoßfängern mit einstellbarer Leiter (2xREF. OAM042)
  • Einfache Montage mit Bolzen am Fahrzeugchassis, kein Schweißen erforderlich (REF. OAM010)
  • 3-teiliger Unterfahrschutz aus feuerverzinktem Stahl (REF. OAF100.ST) mit der Option auf ein Gelenkmittelteil  (REF. Ausgestattet. OAF105) 
  • Kompatibel mit Dock-Lock-System (=Drehhaken Fahrzeug-Rückhaltesysteme für Laderampen)

Sollten Sie noch weitere Informationen zu diesem Lift benötigen, kontaktieren Sie bitte die Vertriebsmitarbeiter.

Weiter...

Unser neues intelligentes Plattform-Modul für automatisches Öffnen und Schließen der Produkt-Serie DH-L (25/03/2014)

Für LKWs, Anhänger und Sattelauflieger, die mit den Standard-Hubladebühne DH-L ausgestattet werden und nach EN 12642, der europäischen Norm für Ladungssicherung auf Straßenfahrzeuge geliefert werden, bietet Dhollandia vielfältige Lösungen. Die Liste der Optionen umfasst eine breite Auswahl an 1-seitig oder 2-seitigen mechanischen Plattform-Verriegelungen für Stahl- und Aluminiumplattformen, je nach Ausführung der Plattform und der Nutzlast der Fahrzeuge

Die in diesem Newsletter vorgestellte Lösung besteht aus:

  • 2-Pattform-Verriegelungsecken, montiert im Dachbereich in der linken und rechten Ecke des Aufbaus (Option OAP428.LR beim Kauf einer Dhollandia Bühne). 
  • Ein intelligentes Elektronikmodul OAE514 zum automatischen Öffnen und Schließen der Plattform.

Diese Lösung ist lieferbar für die Bühnen der Serien DH-LM10, LM20 und LM30 nach europäischer Norm EN12642 für Fahrzeuge bis 27,5to. Nutzlast.

Um die Plattform einer Standardladebordwand zu öffnen, muss der Bediener die Plattform 10cm nach unten fahren, um die Plattform aus dem im Fahrzeugdach befindlichen Verriegelungsecken zu befreien. Erst dann kann die Plattform in die horizontale Arbeitsstellung gebracht werden um hier ihrer Tätigkeit Be- und Entladen nachzukommen. Um die Plattform wieder zu schließen, muss der Bediener die Plattform 10 cm in der Horizontalen senken  und fährt diese in die senkrechte Stellung unterhalb der im Fahrzeugdach befindlichen Ecken. Als letzter Schritt muss die Plattform angehoben werden, damit diese in die Ecken einfährt und vollständig am Heckportal anliegt. Alles zusammen eine mühsame Prozedur, wenn dies der Bediener manuell durchführen muss.

Bei Fahrzeugen, die mit den Verriegelungsecken am Fahrzeugdach ausgestatten sind führt unser Elektronikmodul OAE514 diesen Öffnungs- und Schließvorgang bei der Plattform vollautomatisch durch.  Der Bediener kann diese Tätigkeit ganz einfach und praktisch ohne aufwendig angelernt zu werden durchführen. Die Option ist für Ladebordwand Modelle DH-LM und DH-LSU mit Standard Schließzylindern lieferbar. (nicht für Ladebordwände mit doppelt wirkenden Schließzylindern).  

Weiter...

Die neue Generation Taxi - Lifte Typ DH- LSPH 500 kg mit feuerverzinkter Stahlgitter- Plattform (15/03/2014)

Mit dem Update zum Modelljahr 2014, der DH- LSPH, reagiert Dhollandia auf die wachsende Nachfrage nach robusten Rollstuhlliften mit erhöhter Hubkraft und größerer Plattformfläche. Das Dual-Zylinder-System der DH -LSP , LSPZ LSPH wird jetzt von einem einzigen Hydraulikzylinder mit innenliegender Feder ersetzt. Eine Spannstange zwischen der Plattform und dem Hubarm sichert die Stabilität und den sichern Stand der Plattform an der Rückseite des Fahrzeuges.

Die Plattform der DH- LSPH wird aus feuerverzinktem Reckstahl gefertigt, so dass sich Regenwasser, Schnee, Schmutz etc ... sehr schnell von der Plattform löst und dadurch ein maximaler Anti-Rutschschutz gewährleistet ist. Die Spitze der Plattform ist mit einem 100 mm hohen automatischen Rollstop ausgestattet, der automatisch funktioniert, wenn die Plattform gehoben oder abgesenkt wird. Ein aufklappbares Sicherheitsgeländer, Fußschalter und blinkende Plattformwarnleuchten sind als Option erhältlich.

Sollten Sie mehr Informationen über dieses Produkt benötigen, wenden Sie sich bitte an das Dhollandia Vertriebs-Team.

Weiter...

Der Preisgekrönte DH-VOCS ist jetzt auch mit Sicherheitsgeländer verfügbar (01/12/2013)

Auf der“ Solutrans“ , der Fachmesse für Profis im Bereich Transport-und Stadtverkehr, die in Lyon Frankreich vom 19. bis 23. November 2013 stattfand, gewann Dhollandias DH-VOCS, den GOLDENEN INNOVATION AWARD auf der EXPO, in dem Wettbewerb für das innovativste Produkt in der Kategorie "Equipment".

In diesem Artikel präsentieren wir eine zweite Ausführung dieses Liftes, mit modifizierten Seitenprofilen, die eine Reihe von neuen Optionen, wie z.B. das Anbringen eines sich automatisch öffnenden Sicherheitsgeländers, ermöglicht. Die Option OVP332 verfügt über 2 automatisch aufklappende Sicherheitsgeländer, jeweils auf der linken und rechten Seite der Plattform angebracht und dauerhaft an dieser befestigt. Diese automatischen Geländer bieten eine sehr effektive Lösung , um den Betreiber vor dem Fallen von der Plattform beim Be- und Entladen des Fahrzeugs zu schützen.

Verschiedene Gremien haben erkannt, dass Stürze aus großer Höhe der bedeutendste Risikofaktor ist und dass hier für die Ladebordwand –Industrie sowie für Nutzfahrzeugbetreiber Handlungsbedarf besteht, das Unfallrisiko  zu minimieren und hier in den Schutz zu investieren. Durch die lange Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Vertikal- Liften (seit Anfang der 1990er Jahre), hat Dhollandia - ein echter Pionier dieser Produkte - heute eine breite Palette von 2 -, 3 - oder sogar 4-Seiten- Sicherheitsgeländersystemen im Programm. Lassen sie sich gerne durch ihren Dhollandia-Partner beraten.

Weiter...

Dhollandia präsentierte auf der Solutrans Nutzfahrzeugmesse die neue Hubladebühne DH-SO.10 (23/11/2013)

Diese Weiterentwicklung mit einer Traglast von 750 bis 1.000kg und ist die neueste Produktinnovation  aus der Engineering-Abteilung von Dhollandia mit den Prioritäten kompakt, leicht, zuverlässig und einfach zu bedienen.

Dank der durchdachten Konstruktion mit der doppelt gefalteten Plattform, passt die DH-SO.10 für Montage bei sehr kurze Fzg.-Überhänge ( nur 893mm für 1200mm Plattformen / 993mm für 1400mm Plattformen / 1093mm für 1600mm Plattformen). Durch das clevere Design und die vernünftige Wahl der Materialien hat die Hubladebühne ein sehr geringes Eigengewicht (ab 265kg ) und bietet hierdurch einen hervorragenden Nutzlastvorteil für leichte Nutzfahrzeuge.

Wie die Mehrheit der neuen Bühnen-Generation von Dhollandias unterfahrbaren Hubladebühnen, ist die DH-SO.10 mit einem Hydromotor und Zahnradradsystem für den Ein-/Ausschub  und leichten Aluminium-Schienen ausgestattet. Ferner wird der Lift mit einer voll Aluminium-Plattform, 2 Hubzylinder, sowie 2 festen Stabilisatoren ausgestattet. Als Option kann die Hubladebühne auch mit einem hydraulischen Neigezylinder ausgestattet werden, so dass der Fahrer die Neigung der Plattform individuell einstellen kann. Treu der Dhollandia Philosophie wird die Hebebühne durch Ihre robuste und einfache zu bedienende Steuereinheit ohne elektronische Bauteile (häufiger Grund für Ausfälle) gefertigt. Der Lift ist für leichte Nutzfahrzeuge von 3,5 bis 7,5to konzipiert. Spezielle Adapter für schwierige Einbausituationen rum die Federungsaufhängung sind verfügbar.

Weiter...

Sicherheitsgeländer und seitliche Laderampe für unterfahrbare Hubladebühnen (12/11/2013)

Ergänzend zu unserem Newsletter vom 06.10.2013 (kombiniertes Sicherheitsgeländer + seitliche Verladerampen für die Schwerlast-Standard-Hubladebühnen) ist das Thema unseres heutigen Newsletters, die Kombination von unterfahrbarer Hubladebühne mit seitlichen Sicherheitsgeländern und Auffahrrampe. Die unterfahrbaren Hubladebühnen mit Ihrer flachen Bauform, erfordern andere technische Lösungen als die Standard Hubladebühnen. In dem hier vorliegenden Fall, wurde auf jeder Seite ein Geländer(Option Code OAP204.LR) und eine demontierbare Rampe (Option Code OAP023) verwendet.

Die Sicherheitsgeländer (ref. OAP204.LR) sind jeweils auf der linken und rechten Seite der Plattform mittels eines Drehfußes befestigt. Dieser ermöglicht, dass die Entladung seitlich erfolgen kann, in dem die Geländer weggedreht werden. Durch die Sicherheitsgeländer ist ein seitliches Abstürzen von der Plattform (in den Straßenverkehr) beim Heben oder Senken nicht möglich. Das Geländer ist gleichzeitig eine Abgrenzung des Arbeitsbereichs für den Bediener, der eine Sicherheitszone beim Be- und Entladen zu Fußgängern und dem Straßenverkehr schafft. Die Plattformklappspitze ist für die Geländerbefestigungen ausgeschnitten. Beim Verstauen der Geländer, wird die faltbare Plattformspitze zwischen den Geländerbefestigungen aufgelegt. Im nächsten Schritt werden die Geländer auf die eingeklappte Plattformspitze gelegt und so verstaut.

Die Plattform hat 2 spezielle Aufnahmeprofile (ref. OAP024.LR) in dem die Laderampe (ref. OAP023) seitlich auf der linken und rechten Seite fixiert wird. Da die seitliche Laderampe als demontierbare Baugruppe konzipiert wurde, erstreckt sich diese praktisch über die gesamte Länge der Plattform und bietet bequem und ausreichend Platz zum Be- und Entladen der Ware, die sicher über die Seite der Plattform erfolgen kann. Die Standartgröße der seitlichen Auffahrrampe beträgt 800x800mm, andere Abmessungen sind auf Anfrage möglich.

In verschiedenen Gremien wurde das Herunterfallen von der Plattform als größter Risikofaktor bei dem Einsatz einer Hubladebühne erkannt. Die Sicherheitsgeländer reduzieren die Unfallgefahr deutlich. Die oben genannten Optionen bieten einen hervorragenden Schutz gegen Stürze aus größerer Höhe während dem Be- und Entladevorgang mit einer Hubladebühne. 

Weiter...

Hubladebühnen mit einer stehenden Plattform aus Reckstahlgitter, machen einen ökonomischen Fahrzeugbetrieb möglich (23/10/2013)

Die Hubladebühnen vom Typ DH-LM. 10 (500-1000 kg) und DH-LM.15 (1000-1500 kg) werden bevorzugt mit einer Aluminium-Plattform und in einer geringeren Stückzahlen als Stahl-Plattform gekauft. Die Option OAP018.01 präsentiert in diesem Newsletter die Plattform-Ausführung mit einem Reckstahlgitter.

Bei den eingesetzten Fahrzeugen mit offenen Ladeflächen reduzieren die Reckstahlgitter-Plattformen den Luftwiderstand deutlich. Dadurch  verbessert diese Ausführung der Plattformen die Kraftstoffeffizienz und die Betriebskosten der Fahrzeuge erheblich.

Die Reckstahlgitter-Plattformoberfläche befreit sich praktisch selbst von Regenwasser, Schnee, Schlamm und Schmutz.  So sind die Anti-Rutsch-Eigenschaften und die Sicherheit am Arbeitsplatz für Anwendungen wie in der Baubranche, den Gemeindeverwaltungen, Abschleppdiensten, für Unternehmen mit Garten-und Erdarbeiten etc. aufgrund der zusätzlichen Sicherheit außerordentlich interessant. Die Reckstahlgitter Plattformen sind auch sehr beliebt bei Verteilerfahrzeugen für z.B. Gasflaschen und ähnliche Produkte. Hier sind die verschiedensten Anwendungen denkbar.

In der Standard-Ausführung sind diese Plattformen in KTL lackiert. Als Option können sie in verzinkter Ausführung geliefert werden. Diese Reckstahlgitter-Plattformen sind für Hubladebühnen mit einer Tragkraft  von bis zu 1500 kg (DH-LM.10, DH-LMQ.10, DH-LM.15) ausgelegt. Eine höhere Nutzlast ist ggf. auf Anfrage erhältlich.

Weiter...

Kombination von Sicherheitsgeländer und neuer Schwerlast-Ausführung für die Auffahrrampe zur seitlichen Be- und Entladung (06/10/2013)

DHOLLANDIA kombiniert seit vielen Jahren die Sicherheitsgeländer und Rampen zur seitlichen Be- und Entladung, diese wurden in erster Linie für die Verwendung von Trolleys oder Rollcontainer mit max. 750 kg Gesamtgewicht entwickelt (neuer Optionsciode OVP305, alter Options-Code S700).

Die neue Schwerlast-Ausführung (Options-Code OVP305.B) wurde für Trolleys und Paletten mit bis zu 2000kg Gesamtgewicht entwickelt. Die Standard-Plattformabmessungen betragen 1000 x 1200mm (HxW). Andere Abmessungen sind auf Anfrage ebenfalls erhältlich.

OVP305.B beinhaltet zwei verstärkte Schwerlast-Sicherheitsgeländer, welche links und rechts auf der Plattformoberseite montiert sind und die man ebenfalls als Rampe zur seitlichen Be- und Entladung verwenden kann. Von der Fahrposition auf der Plattformoberfläche werden diese einfach angehoben und dann automatisch vertikal als Sicherheitsgeländer arretiert. Aus dieser Position können die Geländer dann umgelegt werden und dienen als Brücke für die seitl. Be- und Entladung.

Sicherheitsgeländer können in Bereichen bei denen ein Fallrisiko besteht, montiert und verwendet werden. Diese Option bietet einen Schutz gegen das Herunterfallen von Plattformen und integriert die Möglichkeit des seitl. Be- und Entladens in einer Einheit.

Weiter...

DH-VO.07.K1 angepasst für Kipperfahrzeuge (11/09/2013)

DHOLLANDIA bietet viele Lösungen für Kipperfahrzeuge – die Produktpalette reicht von Hubladebühnen mit konischer Plattform über unterfahrbare Bühnen für kurzen Überhang bis hin zu Abkipp-Vertikal-Liften. Wir stellen Ihnen in diesem Newsletter die Option OVU014 vor, welche einen DH-VO.07.K1 Vertikallift mit 500-750kg Tragkraft mit einer leichten, faltbaren Plattform (Option OVP206 – siehe Newsletter vom 10.05.2013) sowie ein Set seitlich montierte Führungsbleche beinhaltet

Bei geöffneter und ungefalteter Plattform kann der Lift zur normalen Be- und Entladung eingesetzt werden. Wenn die geschlossene Plattform vertikal abgesenkt wird, stoppen die seitlich montierten Führungsbleche direkt auf Höhe der Ladefläche. In dieser Position ist der Zugang zur Ladefläche komplett frei, z.B. zur Bearbeitung mit einem Gabelstapler oder zur Verwendung als Laderampe. Diese Lösung, montiert auf einem Kipper-Fahrzeug, bietet die Möglichkeit zum vollständigen Abkippen der Ladung auf den Boden.

Bitte kontaktieren Sie DHOLLANDIA für die technische Abstimmung gem. der Voraussetzungen des Fahrzeugs wie Überhang und Bodenfreiheit im Verhältnis zur Plattformlänge.

Weiter...

Neue DH-LMQ.07 und LMQ.10 mit rundem Unterfahrschutz OAF130 (10/09/2013)

Gemäß unserer Unternehmesphilosphie, der stetigen Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Produkte, änderte DHOLLANDIA die Konstruktion der  Hubladebühne DH-LMQ 10 von einem fixierten, dreiteiligem Unterfahrschutz (Option OAF100.ST) zu einem runden, an den Tragarmen montiertem Unterfahrschutz (Option OAF130). In dieser neuen Konfiguration werden die Tragarme ohne Torsionsrohr gefertigt und durch einen robusten, geschweißten Unterfahrschutz ersetzt.

Diese neue Ausführung bietet eine Reihe an Vorteilen:

  1. Zusätzliche Plattformstabilität
  2. Ca. 8 kg weniger Einsatzgewicht – mehr Nutzlast
  3. Stark vereinfachte Lagerhaltung für Teile des Unterfahrschutzes – einfachere Instandhaltung

Diese neue Ausführung der DH-LMQ wird stufenweise die derzeitige Version mit dem 3-teiligem Unterfahrschutz ersetzen.Wenn Sie zukünftig einen dreiteiligen Unterfahrschutz wünschen, bieten wir Ihnen die DH-LM.10 an. Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Weiter...

Manuelle Rampe für Kastenwagen (10/06/2013)

Zum jetzigen Zeitpunkt bildet die manuelle Rampe DH-AM die Spitze von DHOLLANDIA´s sehr umfangreichen Auswahl an verschiedensten Lieferwagen-Liften und unterstreicht die führende Marktposition als kreativer Entwickler und Hersteller für werkseitig gebaute Kastenwagen. Diese manuelle Rampe komplettiert ein bereits großes Produktangebot an ein- und zweiarmigen Linearliften, Standard-Hubladebühnen, Kassettenliften, Vertikalliften, Gasflaschenliften, etc..., und wird zweifellos Anklang bei der Kundschaft mit entsprechenden Anforderungen finden.

Das System verfügt über eine Aluminium-Rampe DH-AM, sowie über ein Set an Fahrzeugbau-Elementen zur Erstellung eines entspr. Heckrahmens (Option OAT200...) für den werksseitigen Kastenwagen. Zusammen werden so die Hecktüren des Fahrzeuges ersetzt. Die Spezifikationen der Plattform und des Heckrahmen-Sets sind auf die H2-Versionen der meisten Hersteller von Kastenwagen passgenau angefertigt. Die Hauptmerkmale sind wie folgt:

  • Aluminium-Plattform mit ca. 1850 x 1625 mm (HxB), entsprechend der Abmessungen des jeweiligen Fahrzeugherstellers
  • 750 kg Tragfähigkeit (die Vorgaben des Fahrzeugherstellers sind zu beachten)
  • Gummi-Dichtungsset zwischen Plattform und Heckrahmnen
  • Mechanische Plattformverriegelungen an der linken und rechten Seite
  • Anti-Rutsch-Riffelung auf der Plattform-Oberfläche
  • Torsionsfedern unterstützen das Öffnen und Schließen der Plattform
  • Dadurch einfaches und leichtes Öffnen der Plattform
  • Die Plattform und das Heckrahmen-Set sind durch den Fahrzeugbauer zu lackieren
  • Extrem leichte Lösung für jeglichen Einsatz bei der ein regulärer Lift nicht notwendig ist

Fallstudie zum Gewicht und zul. Gesamtgewicht: DH-AM montiert an einem Renault Master Kastenwagen:

  • Die Demontage der Hecktüren ergeben eine Gewichtseinsparung von 74 kg
  • Das Heckrahmen.Set sowie die Rampe wiegen insg. 135 kg

Dieses ergibt ein zusätzliches Gewicht von nur ca. 56 kg im Vergleich zum urspr. Fahrzeuggewicht.

Weiter...

Kassetten-Rollstuhllift mit ausziehbarer Plattform für kürzere Einbaumaße (03/06/2013)

Die öffentliche Transport- und Tourismusbranche verzeichnet eine stark ansteigende Nachfrage für sichere und komfortable Einstiegshilfen für Personen mit eingeschränkter Mobilität wie u.a. Rollstuhlfahrer/-innen. In diesem Zusammenhang, sind aufgrund der durch die Fahrzeuge gegebenen Beschränkungen für den Einbau, kreative Lösungen gefordert. Lösungen, die die wenigen Einbaumöglichkeiten mit  zugelassenen und funktionalen Lift-Mechanismen zusammen bringen.

Die neueste Entwicklung aus DHOLLANDIA´s Produktpalette ist der DH-CH003.03. Die wichtigsten Vorteile:

1-    Die schlanke Konstruktion der Kassette: mit einer Höhe von nur 130 mm ist der DH-CH003.03 der niedrigste Lift seiner Klasse in der gesamten Branche.

2-    Die manuell ausziehbare Plattform: Dank des einfachen und hochbelastbarem Ausziehmechanismus kann die Plattform auf leichteste Weise aus der eingefahren Stauposition in die Arbeitsposition gebracht werden. Der Lift benötigt 400 – 450 mm weniger Einbauraum als andere vergleichbare Kassettenlifte auf dem Markt.

Insgesamt betragen die Abmessungen 1500 x 1017 x 130 mm (L x B x H) bei einem Gewicht von 205 kg. Der Lift verfügt über eine Tragkraft von 350 kg. In dieser Ausführung verfügt der Lift über eine Plattform von 1070 mm (C max = 350, CO max = 720), weitere Größen sind auf Anfrage erhältlich.

Aus dem technischem Blickwinkel verfügt der DH-CH003.03 über alle Vorteile, Eigenschaften und Komponenten wie die bewährte DH-CH100-102-103 Serie.

 

Weiter...

Vertikallift mit faltbarer Plattform für Pick-Up`s und Pritschenfahrzeuge (10/05/2013)

Der leichte Vertikallift DH-VO.07.KI verfügt über eine Tragkraft von 500-750 kg und die Option einer faltbaren Voll-Aluminium Plattform (Option OVP206), welche viele Vorteile für Pick-Up`s und andere Fahrzeuge mit offener Ladefläche bietet.

Niedriger Kraftstoffverbrauch: Die Position des Liftes mit eingefalteter Plattform ist optimiert um den Luftwiderstand deutlich zu reduzieren und verbessert so den Kraftstoffverbrauch des Fahrzeuges.

Zugang für Gabelstapler: Die gefaltete Plattform kann bis unter den Fahrzeugboden abgesenkt werden, so dass schwere oder sperrige Güter sicher mit einem Gabelstapler be- oder entladen werden können (der Gabelstapler muss dazu nicht auf die Plattform fahren)

Zugang zu Rampen: Mit der geschlossenen Plattform unter dem Fahrzeugboden ist es weitaus einfacher und sicherer an einer Rampe zu be- und entladen. Für Warenbewegungen kann die Rampenbrücke direkt über die geschlossene Plattform auf den Fahrzeugboden gelegt werden.

Einfache Montage: Der Lift wird im Bereich der Hinterachsträger sowie dem hinteren Teil des Fahrzeugaufbaus montiert. Sollte der Aufbau nicht über genug Stabilität verfügen, so können ebenfalls entsprechende Montage-Ecken (Option OVM001) geliefert werden. Dieser Lift kann unabhängig von Gegebenheiten des Chassis montiert werden.(kein Einfluss des Überhanges, der Federaufhängung, der Chassis-Breite etc.). Wenn die Fahrzeugabmessungen es zulassen, dann ist das Hydraulik-Aggregat vormontiert im Zylinderkasten des Liftes – dieses beschleunigt den Anbau noch zusätzlich.

Dieser Artikel beschreibt die faltbare Plattform (Option OVP206) für einen leichten DH-VO.07.L1 Lift mit 500-750 kg Tragkraft. Diese Option ist aber ebenso für die schwerere Ausführung DH-VO.15.K1 mit 1000-1500 kg Tragkraft erhältlich.

 

Weiter...

Vertikal-Lift mit Abkippfunktion für Kipperfahrzeuge (19/04/2013)

DHOLLANDIA erweitert die Produktpalette der DH-VO.15.K1 Vertikallifte um eine Abkipp-Vertikallift-Ausführung. Diese Ergänzung, erhältlich unter dem Options-Code OVU014 bietet neue Einsatzmöglichkeiten der bereits seit vielen Jahren erhältlichen Lifte. 

OVU014 enthält eine faltbare Plattform sowie diverse seitlich montierte Führungsbleche. Bei entfalteter und geöffneter Plattform können Sie Ihr Fahrzeug in gewohnter Art und Weise be- und entladen.

Wenn die geschlossene Plattform vertikal abgesenkt wird, stoppen die seitlich montierten Führungsbleche direkt auf Höhe des Ladungsträgerbodens. In dieser Position ist der Zugang zur Ladefläche komplett frei, z.B. zur Beladung mit einem Gabelstapler oder zur Verwendung als Laderampe. Diese Lösung, montiert auf einem Kipper-Fahrzeug, bietet die Möglichkeit zum vollständigen Abkippen der Ladung auf den Boden.

Für weitere Informationen und Machbarkeitsprüfungen bzgl. Plattformgrößen, Überhang und Bodenfreiheit wenden Sie sich bitte an Ihren DHOLLANDIA-Ansprechpartner.

Weiter...

Personenlift DH-CH101 mit niedriger Absenktiefe und großer Hubhöhe (21/03/2013)

DHOLLANDIA bietet ein umfassendes Programm an Kassettenliften für Busse, Kleinbusse und Transporter um Rollstuhlfahrern ein komfortables ein- und aussteigen mit maximaler Sicherheit zu gewährleisten.

Das Programm beinhaltet Kassettenlifte zur Montage unter dem Fahrzeugboden oder am Chassis sowie die sehr beliebten integrierten Treppenlifte (bei denen der Lift unter der Treppe der Eingangstür des Busses verbaut wird). Der DH-CH101 auf dem anliegendem Foto wurde speziell dafür entwickelt, eine niedrige Absenktiefe sowie großen Hubhöhe zu erreichen. Er wird direkt im Bus montiert, im Gepäckstaufach unter dem Fahrzeugboden oder im Radkasten über einer der Achsen.

Der DH-CH101 bietet 300 bis 350kg Tragkraft und eine Plattformoberfläche von 1200 x 800 mm. Die Plattform ist mit einem automatischem Überfahrblech sowie einer Abrollsicherung ausgestattet. In der Serienausführung kann der Lift bis zu einer Höhe von 1600mm anheben, weitere Bodenhöhen sind auf Anfrage erhältlich.

Die robuste Konstruktion mit 2 Hubzylindern garantiert maximale Stabilität und bietet ein höchstes Maß an Sicherheit für die Rollstuhlfahrer sowie die Begleitpersonen auf der Plattform. Dank der intelligenten Einfachheit der Konstruktion  und des vernünftigen Designs bietet der DH-CH101, sowie die weiteren Kassettenlifte der Produktfamilie DH-CH100..., hervorragende Eigenschaften und Vorteile im täglichen, professionellen Einsatz. Darüber hinaus verfügt DHOLLANDIA über ein professionelles und spezifizerites Netzwerk an eigenen Niederlassungen sowie zertifizierten Servicepartner in weltweit über 50 Ländern.

Weiter...

BIS ZU 100 KG MEHR NUTZLAST MIT DEM DH-VOCS VERTIKALLIFT! (15/03/2013)

Lift und Fahrzeug-Heckrahmen kombiniert zu einem kompletten Produkt!

Die Nutzfahrzeugindustrie arbeitet kontinuierlich an Techniken und Möglichkeiten die Fahrzeuge leichter zu machen um die Nutzlast zu maximieren. Nicht zuletzt aufgrund der Position am Fahrzeug – im Überhang nach nach der Hinterachse – ist das Gewicht einer Hubladebühne oft von entscheidener Bedeutung.

Darüberhinaus sind Fahrzeugbauer stets danach bestrebt, stabile Schnellanbau-Methoden noch zu verbessern – passend zu den entsprechenden Aufbaukomponenten sowie den eigenen betriebsseitigen Gegebenheiten. Zeit ist Geld!

DHOLLANDIA´s neuer Vertikallift DH-VOCS.07.K1 ist die perfekte Lösung für beide Aspekte! Während konventionelle Lifte an einen zusätzlichen Heckrahmen oder an den Fahrzeugrahmen montiert werden, kombiniert dieser Lift einen Heckrahmen sowie einen Lift in einem kompletten Produkt!

Dieses Produkt beinhaltet einen Lift mit 500-750 kg Tragkraft, eine leichte Aluminium-Plattform mit 1200-1600 mm Länge, eine Heckklappe mit Gasdruckfedern in Wabenmaterial sowie den kompletten Heckrahmen! Mit diesem Produkt bietet DHOLLANDIA die mit Abstand leichteste Lösung in der Fahrzeugklasse von 3,5-7,5-Tonnen!

Die Fakten:

  • Minimales Eigengewicht / Maximale Nutzlast: ab nur 185 kg (1) Eigengewicht inkl. Heckklappe und Fahrzeug-Heckrahmen!
  • Kein zusätzlicher Aufbau-Heckrahmen erforderlich = spart Gewicht, spart Geld
  • Entwickelt zur Schnellmontage gemäß den Anforderungen der Fahrzeugbauer! Minimaler Aufwand
  • Elektro-Hydraulik-Aggregat, fertig verbaut im Zylinderkasten
  • Da der Lift nur am Aufbau befestigt wird, ist die Montage unabhängig von den Fahrzeuggegebenheiten möglich, wie z.B. sehr kurzer Überhang, Rahmenhindernisse, etc
  • Zuverlässig und einfach in der Handhabung ist dieser Lift auch hervorragend geeignet z.B. für die gelegentliche Nutzung, das Vermietergeschäft, ...
  • Erstklassige Verarbeitung
Weiter...

FEUERVERZINKUNG – KORROSION HAT KEINE CHANCE (22/09/2012)

Bis vor kurzem wurde der Korrosionsschutz aller DHOLLANDIA Hubladebühnen und Lifte durch unser ProtectionPlus-Verfahren sichergestellt. Diese Stahlbehandlung kombiniert neueste, innovative Technologien des Oberflächenschutzes: Zink-Phosphatierung, KTL-Epoxid-Elektro-Tauch-Beschichtung sowie abschließend eine zusätzliche Polyester-Pulverung. Durch dieses Verfahren setzte DHOLLANDIA neue Maßstäbe im Korrosionsschutz auf einem Level weit über dem Durchschnitt der gesamten Hubladebühnen-Industrie.

Heute hat DHOLLANDIA sich entschieden, wie viele Fahrzeugbauer und Trailerhersteller bestmöglichen Korrosionsschutz – DIE FEUERVERZINKUNG – einzuführen.

Die Feuerverzinkung wird der Serien-STANDARD für den Großteil unserer Hubladebühnen und Lifte, sowie optional erhältlich für Kunden, die diese Behandlung dem ProtectionPlus vorziehen möchten.

Zink bietet einen physischen und elektrochemischen Schutz von Stahl. Bei 450 Grad Celsius verbindet sich das geschmolzene Zink mit dem Stahl. Diese Legierung bietet der Korrosion keine Chance. Es ist härter als die eigentliche Stahloberfläche und bietet einen hervorragenden Schutz gegenüber Stößen und Schlägen. Darüberhinaus bildet sich an der Luft eine Zink-Patina, welche einen undurchdringlichen Schutz vor Korrosion bietet.

Die Fakten:

  • Bestmöglicher Korrosionsschutz
  • Bestmöglicher Schutz Ihrer Investition. Garantiert für viele Jahre Funktionalität und hochwertiges Aussehen
  • Schützt die Außen- und Innenseite der Stahlkomponenten (im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Lackiersystemen welche lediglich die Außenseite schützen)
  • Green Technology: Langzeitstudien haben belegt, dass die Feuerverzinkung die umweltfreudnlichste Methode des Korrosionsschutzes darstellt. Darüberhinaus verwendet DHOLLANDIA in der eigenen Verzinkerei die neuesten Technologien zur Mehrfachverwendung und Aufbereitung von Zink, Wärme sowie dem Prozesswasser.
  • Ideal abgestimmt für alle Fahrzeugbauer und Trailerhersteller. 
Weiter...